Seitenlogo
jm

Linke mit neuem Vorstand

Osterholz-Scharmbeck. Die Linke hat einen neuen Vorstand gewählt und bereitet sich unter anderem auf die Landtagswahl in Niedersachsen vor.
Foto: eb

Foto: eb

Ab sofort bilden vier Mitglieder den so genannten Sprecher:innenrat. Neu gewählt wurden Lena Reinhardt aus Grasberg und Andras Weißenfels aus Osterholz-Scharmbeck. Wiedergewählt wurden Birgit Wiechmann aus Schwanewede und Herbert Behrens aus der Kreisstadt.
Die nächsten Wahlen stehen bereits im Mai an: Dann gilt es, die Kandidat:innen für die Landtagswahl in Niedersachsen zu bestimmen. Nach der Niederlage bei der Bundestagswahl und den Kommunalwahlen will die Linke mit neu gegründeten Orstverbänden sichtbarer werden und vor Ort punkten.
Neben den Ortverbänden steht eine weitere Neugründung bevor: Andras Weißenfels als jugendpolitischer Sprecher berichtete über die Vorbereitungen zum Aufbau eines Kreisverbandes der Linksjugend „solid“. Aber auch ohne Verbandsstruktur seien die jungen Mitglieder insbesondere in der Antifa-Arbeit bereits sehr aktiv gewesen.


UNTERNEHMEN DER REGION