Seitenlogo
eb

Großzügige Spende

Die Kinder der Geflüchtetenunterkunft können ihre Freizeit ab sofort an neuen Spiel- und Sportgeräten verbringen.

Die Mitarbeitenden der Gemeinde und des DRK sind dem Ehepaar für die Unterstützung sehr dankbar.

Die Mitarbeitenden der Gemeinde und des DRK sind dem Ehepaar für die Unterstützung sehr dankbar.

Bild: Eb

Ritterhude. Das Ehepaar Ingeborg und Gotthelf Wirsig haben die Augen der Kinder und Jugendlichen der Geflüchtetenunterkunft am Heidkamp zum Strahlen gebracht.

Danke einer großzügigen Spende des Ehepaars und der Zusammenarbeit der Gemeinde Ritterhude mit dem Deutschen Roten kreuz als Betreiber der Einrichtung konnten ein Basketballkorb mit Bällen, zwei Fußballtore und ein Federwipptier im Gesamtwert von 1.500 Euro angeschafft und installiert werden.

Die neuen Geräte bieten den Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, auch außerhalb der Betreuungszeiten das Außengelände aktiv zu nutzen.


UNTERNEHMEN DER REGION