Seitenlogo
eb

Große Wirkung im Notfall

Die Adolphsdorfer Torschiffer haben für den Hammehafen einen Defibrillator angeschafft, um für Ernsttfälle gewappnet zu sein.

Olaf Holz vom DRK Worpswede (links) und Rüdiger Heiß von den Adolphsdorfer Torfschiffern sind froh, für den Notfall bereit zu sein.

Olaf Holz vom DRK Worpswede (links) und Rüdiger Heiß von den Adolphsdorfer Torfschiffern sind froh, für den Notfall bereit zu sein.

Worpswede. Im Sommer ist das Erholungsgebiet am Hammehafen Worpswede ein beliebtes Ausflugsziel. Besuchende von nah und fern reisen an, weshalb die Adolphsdorfer Torfschiffer einen Anlass sahen, einen Automatischen-Externen-Defibrillator (AED) zu besorgen. Der Defibrillator soll helfen, Menschenleben im Notfall zu retten, wenn ein Herzkreislauf-Stillstand festgestellt wird. Dank einer Sprachsoftware ist der Gebrauch relativ einfach und jede:r kann ihn benutzen.

Der gut erkennbare Kasten mit dem Defibrillator befindet sich am Häuschen der Adolphsdorfer Torfschiffer am Hafenbecken, direkt neben dem Hammestand. Er ist durchgängig zugänglich.


UNTERNEHMEN DER REGION