eb

Gastfamilien gesucht

Landkreis Osterholz (eb). Die Austauschorganisation Experiment sucht 20 Familien aus Osterholz-Scharmbeck und der Umgebung, die US-amerikanische Jugendliche des Parlamentarischen Patenschafts-Programms (PPP) für zehn Monate bei sich aufnehmen möchten.

Bilder

Für den kulturellen Austausch setzt sich Deutschlands älteste gemeinnützige Austauschorganisation Experiment bereits seit 90 Jahren ein. Ein zentraler Punkt sind dabei die Gastfamilien in Deutschland, die internationalen Schülerinnen und Schülern ihre Türen öffnen.
Aktuell sucht Experiment Gastfamilien in Osterholz-Scharmbeck, die ab September US-amerikanische Jugendliche des Parlamentarischen Patenschafts-Programms (PPP) für zehn Monate bei sich aufnehmen möchten und ihnen die deutsche Kultur näherbringen. Das PPP ist ein Vollstipendium des Deutschen Bundestags und des US-Congress, dass Schülern und Schülerinnen erlaubt, als Botschafter:in nach Deutschland bzw. in die USA zu reisen und ein Jahr lang eine Schule vor Ort zu besuchen.
Interessierte können sich an die Geschäftsstelle von Experiment in Bonn wenden. Ansprechpartnerin ist Lena Weyers (Tel.: 0228/9572241, E-Mail: weyers@experiment-ev.de). Weitere Informationen gibt es zudem auf der Internetseite www.experiment-ev.de/gastfamilie-werden.


UNTERNEHMEN DER REGION