Seitenlogo
eb

Einzigartige Naturerlebnisse

Die Touristikagentur Teufelsmoor-Worpswede-Unterweser e. V. läutet den Saisonstart der Paddelzeit ein.

Bei sonnigem Wetter lohnt es sich, einen Paddelausflug in der Natur zu machen.

Bei sonnigem Wetter lohnt es sich, einen Paddelausflug in der Natur zu machen.

Teufelsmoor. Mit dem Beginn der Paddelsaison lädt das Kulturland Teufelsmoor alle Naturliebhaber:innen und Wassersportbegeisterte zu unvergesslichen Erlebnisses auf der Hamme und der Wümme ein. Die Flüsse führen durch idyllische Naturschutzgebiete und bieten eine einzigartige Gelegenheit, die Schönheit und Ruhe der Natur hautnah zu erleben.

 

Fahren auf der Hamme

 

Paddelinteressierte können sich Kanus und Kajaks an der Hamme im Hammehafen und beim Land of Green ausleihen. Die Hamme eignet sich dank einer schwachen Strömung perfekt für Familien und Anfänger:innen. Außerdem bieten einige Anlegestellen die Möglichkeit für eine kurze Pause.

Das Einfahren in Schilfgürtel, Teich- und Seerosen sowie andere bewachsene Ufer ist nicht gestattet. Die Gebiete sind zum einen die Heimat einiger bedrohter Pflanzenarten und zum anderen wichtige Brut- und Aufzuchtgebiete vieler Tierarten. Aus diesem Grund ist auch das befahren der Seitenarme nicht erlaubt.

Auf der Hamme ist das Stand-Up-Paddling nur zwischen der Ritterhuder Schleuse und der Brücke bei Tietjens Hütte, sowie im Hafenkanal zulässig.

 

Fahren auf der Wümme

 

Die Kanuscheune in Lilienthal vermietet neben Kanus und Kajaks auch Stand-Up-Paddling-Boards. Die Paddler:innen sollten dabei allerdings die Tide und die damit verbundenen Strömungsverhältnisse bei ihrer Tourenplanung berücksichtigen.

Die Wasserkarte des Kulturlands Teufelsmoor hilft Interessierten bei der Orientierung auf dem Wasser. Neben dem Verlauf der Wasserwege gibt es auch Befahrhinwiese. Der Faltplan ist an den Verleihstellen, in der Tourist-Information für Worpswede und das Teufelsmoor sowie online unter wasserwandern-teufelsmoor.de erhältlich.


UNTERNEHMEN DER REGION