Seitenlogo
lume

Beste Unterhaltung

Der Sommer neigt sich dem Ende zu und die Stadthalle Osterholz-Scharmbeck hat für die kalte Jahreszeit ein vielfältiges Programm auf die Beine gestellt.

Freuen sich auf eine tolle neue Saison: Matthias Renken und Christine Cassel-Schneider.

Freuen sich auf eine tolle neue Saison: Matthias Renken und Christine Cassel-Schneider.

Osterholz-Scharmbeck. „Das Frühjahr und der Sommer liefen echt gut für uns, doch mit dem Herbst und Winter geht die typische Stadthallensaison los“, sagt Stadthallen-Manager Matthias Renken. Und das Programm für die kalte Jahreszeit verspricht so einiges. Mit 15 Veranstaltungen bis Ende September haben sich die Mitarbeitenden der Stadthalle und die Veranstalter:innen selbst übertroffen. Unter den Programmpunkten sind viele altbewährte Aufführungen, die vom Publikum erwartet werden, aber auch viele neue Veranstaltungen, erklärt Christine Cassel-Schneider vom Stadtmarketing. Dennoch haben die beiden die aktuelle Situation des Alltagslebens, im Hinblick auf Krieg und Inflation, vor Augen. Wir leben noch immer nicht in einer ganz so normalen Zeit, doch umso wichtiger sei es, dass den Menschen Augenblicke geboten werden, die sie an was anderes denken lassen, so Renken.

 

Herbstprogramm

 

Den Anfang des Herbstes macht Bastian Bielendorfer am Samstag, 23. September, um 20 Uhr. Der Comedian ist das erste Mal in der Stadthalle zu Besuch und wird das Publikum ordentlich zum Lachen bringen.

Ein weiteres Highlight und ganz neu dabei ist das Musical „Die Schneekönigin“. Dabei handelt es sich um eine moderne Musicaladaption des bekannten Märchens von Hans Christian Andersen. Das Theater Liberi inszeniert eigens komponierte Songs. Das Musical ist für Kinder geeignet und findet am Freitag, 27. Oktober, um 16 Uhr statt.

Ein Programmpunkt, der aus der Stadthalle nicht wegzudenken ist, ist das Ohnsorg-Theater. Das Hamburger Schauspiel-Ensemble präsentiert am Samstag, 28. Oktober, um 20 Uhr in der Stadthalle ein Stück über Lebensweisheiten und Glücksmomente mit einer Menge Witz.

 

Winterprogramm

 

Die Amigos sind auch ein fester Bestandteil der Stadthallenprogramms. Bei ihrer Deutschlandtour treten sie bereits zum zwölften Mal in Osterholz-Scharmbeck auf und am Freitag, 24. November, um 19.30 Uhr bringen sie die Tochter von Amigo Bernd, Daniela Alfinito, mit auf die Bühne.

Musik und Comedy kombiniert das Duo „die feisten“ am Samstag, 9. Dezember, um 20 Uhr. Die beiden Männer C und Rainer kennen sich seit Jahren und bringen wohl genau deshalb jeden Moment ihrer gemeinsamen Zeit auf humorvolle Art auf den Punkt.

Für alle, die noch keine Pläne für Silvester haben, bietet die Stadthalle mit der Firma Moor Event zum ersten Mal eine Silvesterparty am Sonntag, 31. Dezember, ab 21 Uhr an. Für alle Gäste ab 16 Jahren stehen leckere Drinks, kleine Snacks und um Mitternacht ein Höhenfeuerwerk bereit.

Matthias Renken und Christine Cassel-Schneider sind sichtlich stolz auf ihr zusammengestelltes Programm. Sie wollen mit den Veranstaltenden dafür sorgen, dass dem Publikum jedes Mal ein schöner und humorvoller Abend geboten werde.

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen und das komplette Programm gibt es unter stadthalle.de. Dort und unter anderem auch beim Anzeiger Verlag gibt es auch die entsprechenden Tickets zu kaufen.


UNTERNEHMEN DER REGION