eb

Auf dem Weg zur Fusion

Lilienthal (eb). Um die mögliche Fusion mit dem Wirtschaftsinteressenring (WIR) ging es jüngst bei der Generalversammlung der Lilienthaler Genossenschaft LiLi Live.

Bilder
Vorstandsmitglied Andrea Vogelsang (vorne Mitte) setzt - wie ihre Mitstreter*innen - auf eine Bündelung von Kräften  Foto: LiLi

Vorstandsmitglied Andrea Vogelsang (vorne Mitte) setzt - wie ihre Mitstreter*innen - auf eine Bündelung von Kräften Foto: LiLi

Einige Projekte - wie der Relaunch der Website - müssen laut Vorstandssprecher Torsten Rolfs warten, bis Ende Oktober das finale Gespräch mit dem WIR stattgefunden habe. Erst danach wüsste man, wie es mit der Planung weitergehe.
 
Warten auf „WIR“-Signal
 
Im Vorfeld hatte es eine Umfrage unter den LiLi Live-Mitgliedern gegeben, deren Votum für eine Fusion mehrheitlich positiv ausgefallen war. Das Papier liege dem WIR vor und es werde nun auf ein erneutes Signal dazu gewartet.
Eine Bündelung der Kräfte sei, davon zeigten sich die Vorstandsmitglieder überzeugt, die richtige strategische Antwort auf aktuelle und künftige Herausforderungen.
 
Gemeinsam mehr erreichen
 
Vorstandsmitglied Andrea Vogelsang dazu: „Die anhaltende Coronasituation, die sich verändernden rechtlichen Anforderungen, der demografische Wandel sowie die Nutzung von Chancen im Rahmen der Digitalisierung aber insbesondere das sich ändernde Kundenverhalten und die steigenden Kundenansprüche müssen gemeistert werden. Daher ist es nicht sinnvoll, zwei bis drei Wirtschaftsgemeinschaften vor Ort zu haben.“
Dass die Genossenschaft gut aufgestellt sei, zeige der ausführliche Jahresbericht mit vielen Projekten und Aktionen sowie die starke Präsenz beim Heimatshoppen und in den sozialen Netzwerken.
Ein wichtiger Aspekt seien auch die Kooperationen mit etlichen Lilienthaler Vereinen und Organisationen.
 
Solidarität mit Geschäftsleuten
 
Solidarisch habe sich die LiLi vor allem während der Coronazeit gezeigt: alle Geschäfte, ob Mitglied oder nicht, wurden unterstützt, so Vogelsang. Sei es bei der Antragsstellung für Fördergelder, Bekanntgabe von veränderten Öffnungszeiten, oder eine eigens dafür eingerichtete Website.
 
Weihnachtsgewinnspiel
 
Gut zu wissen: Auch in diesem Jahr wird es ein Weihnachtsgewinnspiel mit tollen Preisen geben.


UNTERNEHMEN DER REGION