Seitenlogo
Patrick Viol

All Beat Festival Kreismusikschule Osterholz rockt Gut Sandbeck

Am 4. Mai rocken sechs Bands der Kreismusikschule Osterholz in der Großen Scheune auf Gut Sandbeck.
Für die jungen Musikerinnen und Musiker ist das All Beat Festival im Frühjahr seit vielen Jahren ein wichtiger Termin. Neu gegründete Bands haben die Möglichkeit unter professionellen Bedingungen ihre Show vor Publikum zu präsentieren, bereits länger bestehende Bands können Auftrittserfahrung sammeln und neue Songs im Programm auf die Bühne bringen.
Der Popularbereich der Kreismusikschule organisiert dieses Festival seit Langem mit Beteiligung
der Lehrer und der Mithilfe vieler Schüler/innen und Eltern. Bei Instrumenten- und Equipmenttransport, Auf- und Abbau der PA und Bühnentechnik oder bei vielen organisatorischen Dingen rund um ein Bandfestival helfen alle Beteiligten von Vormittag bis spät in der Nacht zusammen.
In diesem Jahr sind wieder Friday5pm dabei. Die jungen Musikerinnen und Musiker um Sängerin Emma Ziemann haben seit letztem Jahr viel Neues im Programm und sind dabei immer auch experimentierfreudig. So finden sich jetzt auch Songs von Aloe Blacc oder Tokio Hotel in ihrem Programm. Bei ihrem Auftritt beim Gut Sandbeck Open Air im letzten Jahr haben sie enorm
beeindruckt.
Die junge Singer/Songwriterin Muriel Colleen ist in Osterholz inzwischen kein unbeschriebenes Blatt mehr. Mit einer Stimme, die unter die Haut geht und Songs aus eigener Feder hat sie sich über die Region hinaus schon einen Namen gemacht. In der Band Square of Circle wird sie dann als Frontfrau ebenfalls auf der Bühne stehen. Hier aber mit etwas druckvollerem Sound. Square of Circle covert Songs von Linkin Park, Porcupine Tree, Guano Apes oder den Deftones und bringen daneben auch eigen Songs.
Defpotec ist hervorgegangen aus den ehemaligen Thunder Brainz. Die Band schreibt eigene Songs
und covert auf teils unerwartet erfrischende Weise Songs von Gruppen wie Red Hot Chili Peppers, Soft Cell, Green Day oder Jethro Tull. Am Gesangs-Mikro steht in alter Brainz-Tradition bei jedem Song ein anderer Musiker.
Die Band Tactless spielt wieder ältere und neuere Rock- und Pop-Hits, darunter Klassiker von
Nirvana und Red Hot Chili Peppers oder Songs von Gruppen wie Linkin Park, Rage Against The Machine und Billy Talent. Außerdem schreibt die Band eigene Stücke. Neben den Auftritten bei Musikschul-Veranstaltungen sind Tactless immer häufiger auch auf verschiedensten Festivals und beim Stadtfest OHZ zu erleben.
The Jazzards wurden Ende 2018 an der Kreismusikschule OHZ unter der Leitung von Gitarrenlehrer Udo Wilhelm gegründet. Die aus fortgeschrittenen Schülern bestehende Band spielt instrumentalen Jazz. Zum Repertoire gehören bekannte Stücke dieses Genres wie Take Five und Summertime. Die Arrangements der Gruppe zeichnen sich durch viel Raum für Improvisation und eigenständige Interpretationen aus.
Einlass ist ab 18 Uhr, Beginn ab 18.30 Uhr, Eintritt ist 4 Euro


UNTERNEHMEN DER REGION