eb

240 Jahre im Einsatz für die Volksbank eG

Osterholz-Scharmbeck/Bremervörde (eb). Anlass für eine Feierstunde bei der Volksbank eG Osterholz Bremervörde ist die Ehrung von sechs langjährigen Mitarbeitenden gewesen.
Bilder
V.l.n.r.: Jan Mackenberg (Vorstand), Michael Kersting (Vorstand), Wilfried Meyer, Hans Jürgen Puckhaber, Annelie Meinke Weiß, Ina Neumann, Ralf Wrissenberg, Monika Burfeindt, Bernd Witte (Betriebsrat).

V.l.n.r.: Jan Mackenberg (Vorstand), Michael Kersting (Vorstand), Wilfried Meyer, Hans Jürgen Puckhaber, Annelie Meinke Weiß, Ina Neumann, Ralf Wrissenberg, Monika Burfeindt, Bernd Witte (Betriebsrat).

Zusammengerechnet sind die Jubilare bereits 240 Jahre im Einsatz. Als Monika Burfeindt, Annelie Meincke-Weiß, Ina Neumann, Wilfried Meyer, Hans Jürgen Puckhaber und Ralf Wrissenberg ihren ersten Arbeitstag erlebten, da sah die Bankenwelt noch anders aus. Die technischen Entwicklungen, gefolgt von rechtlichen Vorgaben, haben sich in den vergangenen 40 Jahren rasant verändert. Diese Veränderungen forderten von den Mitarbeitenden kontinuierliche Weiterbildungen und Spezialisierungen.
Annelie Meincke-Weiß ist die „Dienstälteste“ der Geehrten. Im Januar 1982 wechselte die gelernte Groß- und Einzelhandelskauffrau zur ehemaligen Volksbank Bremervörde eG. Als zuverlässiges Kommunikationstalent und kompetente Ansprechpartnerin gehört sie zum Team des KundenDialogCenters. Monika Burfeindt und Ina Neumann starteten gemeinsam im August 1982 ihre Ausbildung bei der ehemaligen Volksbank Bremervörde eG. Nach erfolgreichem Abschluss entschied sich Monika Burfeindt für das Vorstandssekretariat und den Personalbereich und ist heute fest im Unternehmensservice verwurzelt. Ina Neumann favorisierte den Weg in die Kundenberatung und ist nun in der Geschäftsstelle Oerel anzutreffen.
Hans Jürgen Puckhaber wurde ab August 1982 bei der Volksbank eG, Osterholz-Scharmbeck ausgebildet. Bis heute ist er als Kundenberater mit dem Standort Scharmbeck eng verbunden und dort als Spezialist für Baufinanzierungen zuständig. Wilfried Meyer und Ralf Wrissenberg begannen im August 1982 ihre Ausbildung bei der ehemaligen Volksbank Gnarrenburg eG. Während Ralf Wrissenberg sich für die Interne Revision entschied, wechselte Wilfried Meyer in die Kundenberatung sowie Geschäftsstellenleitung und führt mittlerweile das Team der Geschäftsstellen in Bevern und Elm.
 
Solidarität und Partnerschaftlichkeit
 „Diese Jubiläen sind ein guter Beweis dafür, dass wir Tradition und Lebensqualität mit Entwicklung und Vernetzung verbinden. Unsere genossenschaftlichen Werte wie Solidarität und Partnerschaftlichkeit prägen nicht nur das Verhältnis zu unseren Kunden, sondern auch das zu unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Dabei stellen wir uns in allen Bereichen den neuesten Anforderungen und zugleich bleiben wir mit dieser Region in ganz besonderer Weise eng verbunden. Hier sind nicht nur die Wurzeln unserer Volksbank eG, sondern auch die unserer Mitarbeitenden“, so Vorstandsmitglied Jan Mackenberg während der Feierstunde. Er dankte den Jubilaren im Namen des Vorstandes für ihre Einsatzbereitschaft, ihr Mitwirken am Erfolg der Bank und ganz besonders für die jahrzehntelange Treue.


UNTERNEHMEN DER REGION