eb

Zahlreiche Ehrungen - Anita Dammann seit 50 Jahren Mitglied im VdK

Mulsum (eb). Kürzlich richtete der Sozialverband VdK Ortsverband Mulsum im „Deutschen Haus“ seine diesjährige Mitgliederversammlung aus. Wie üblich wurde über die Mitgliederentwicklung und die Aktivitäten des Ortsverbandes vom OV-Vorsitzenden Dieter Steingräber berichtet. Steingräber dankte für die zahlreiche Teilnahme an allen Aktionen. Der Ortsverband zählt mittlerweile mehr als 540 Mitglieder.

Bilder
V.l.: Dieter Steingräber, Hilde Marzog, Karin Janssen, Klaus-Dieter Heins, Gunda Heins, Julia Riggers, Erwin Schlüter, vorne sitzend: Anita Dammann.  Foto: eb

V.l.: Dieter Steingräber, Hilde Marzog, Karin Janssen, Klaus-Dieter Heins, Gunda Heins, Julia Riggers, Erwin Schlüter, vorne sitzend: Anita Dammann. Foto: eb

Den Verstorbenen wurde gedacht. Die Sozialrechtsreferentin Julia Riggers aus der Geschäftsstelle in Stade informierte über die dortige Arbeit. Der Kreisverbandsvorsitzende Erwin Schlüter referierte über die Arbeit und die Entwicklung des Kreisverbandes. Der Pastor Eisbein sprach über seinen Abschied von der Kirchengemeinde in Mulsum, was alle sehr bedauern. Johann Schlichtmann, Bürgermeister der Gemeinde Oldendorf, lobte das Engagement des VdK.
Frau Pralow vom Seniorenstützpunkt des Landkreises Stade berichtete über die Wichtigkeit von Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Testament. Dieser Vortrag war für alle Anwesenden sehr informativ.
Ein wichtiger Tagesordnungspunkt war die Ehrung langjähriger Mitglieder. Eine besondere Anerkennung gilt hier Frau Anita Dammann. Sie ist seit 50 Jahren Mitglied im VdK. Ebenso besondere Anerkennung an Frau Karin Janssen für 25-jährige Treue. Zehn Jahre im VdK sind: Hilde Marzog, Klaus-Dieter Heins und Gunda Heins. Weitere Jubilare konnten leider an der Veranstaltung nicht teilnehmen. Der VdK bedankte sich ganz herzlich mit einer Urkunde, einer Ehrennadel und einem Präsent für diese Treue.


UNTERNEHMEN DER REGION