uml

Wählergemeinschaften lösen sich auf

Hollnseth (uml). Nach fast fünf Jahrzehnten lösen sich die Wählergemeinschaften Hollen und Abbenseth auf und die 13 Kandidaten stellen sich in einer solidarischen Wählergemeinschaft Hollnseth auf.

Bilder
Die Kandidat:innen wollen sich ehrenamtlich im neuen Rat für die Gemeinde engagieren.

Die Kandidat:innen wollen sich ehrenamtlich im neuen Rat für die Gemeinde engagieren.

Auf der öffentlichen Versammlung im Dörphuus Hollen wurde deutlich, dass sich die politisch Aktiven für eine Gemeinde einsetzen wollen. Neu bei der Kommunalwahl am 12. September 2021 ist auch die Reihenfolge der Kandidat:innen, die dann in alphabetischer Reihenfolge gelistet werden. Der Bürgermeister steht zudem künftig nicht mehr oben auf der Liste. Nach Abstimmung ging das Votum für die Änderung im Aufstellungsprozedere und Versammlungsleiter Klaus Busch konnte die Liste verlesen. Für den Gemeinderat kandidieren Dennis Brandt, Ralph Busch, Mike Franetzki, Christoph Haak, Stefan Hannebacher, Marco Hildebrandt, Harald Kohrs, Sebastian Pülsch, Cord-Johann Otten, Thomas Söhl, Melanie Steffens, Tobias Wehber und Norbert Zander.


UNTERNEHMEN DER REGION