eb

Vizemajestäten ermittelt Schützenverein Iseler und Umgegend feiert Nachfeier

Iselersheim (eb). Vor Kurzem feierte der Schützenverein Iseler und Umgegend bei herrlichem Spätsommerwetter seine diesjährige Schützenfest-Nachfeier.
 
Bilder
Die neuen Vizemajestäten freuen sich auf das kommende Schützenjahr.  Foto: eb

Die neuen Vizemajestäten freuen sich auf das kommende Schützenjahr. Foto: eb

Am Samstagmittag startete das Fest mit dem Einholen der Vizekönige Sonja Grell und Heinz Nehring beim Iseler Hof.
Nach dem Rückmarsch zum Schießstand startete das Schießen auf allen Ständen. Nach spannenden Wettkämpfen standen am späten Nachmittag die neuen Würdenträger fest. Diese wurden dann am Abend, während des gut besuchten Festballs auf dem Saal des Gasthofes Pülsch, von Schützenpräsident Heino Siems unter der musikalischen Begleitung der Kapelle Popp feierlich gekrönt.
Als neuer Vizekönig setzte sich Frank Pingel gegen seine Mitbewerber durch. Ihm zur Seite steht in diesem Jahr Vizekönigin Ute Michaelis.
Bei den Jungschützen zielten in diesem Jahr Alina Steffens und Fin Wiesen am besten und errangen die Vizekönigswürden. Neue Alterskönigin wurde Margrete Seba.
Nach den Ehrentänzen der neuen Majestäten wurde dann noch ausgiebig bei bester Stimmung gefeiert. Am Sonntagvormittag klang die Nachfeier dann mit dem Katerfrühstück beim Schießstand aus.


UNTERNEHMEN DER REGION