Mareike Kerouche

Virtuelles Gedenken „Call for Remembrance“

Sandbostel (eb). Aufgrund der Covid 19-Pandemie musste die Gedenkstätte Lager Sandbostel schließen und alle Termine für den April absagen. Darunter auch die Gedenkfeier zum 75. Jahrestag der Befreiung der Kriegsgefangenen und KZ-Häftlinge im Stalag X B am 29. April. Nun startet die Gedenkstätte mit „Call for Remembrance“ ein völlig neuartiges Projekt. Aufgrund des Corona-Virus wird es am 29. April eine Zeremonie und eine Kranzniederlegung ohne Gäste geben. Auf der „Kriegsgräberstätte Sandbostel“, dem ehemaligen Lagerfriedhof, wird darüber hinaus ein temporäres Denkmal installiert und das Team der Gedenkstätte möchte alle Interessierten dazu einladen, sich daran zu beteiligen. Für das Projekt „Call for Remembrance“ freut sich die Gedenkstätte über: - E-Mails oder Briefe mit ihren Gedanken - Fotos von Ihnen, Ihrer Familie oder historische Aufnahmen (nur Nachdrucke!) - Symbolische Objekte, wie zum Beispiel Trauerbänder, Kunstblumen, Steinchen oder sonstige Erinnerungszeichen. Ihren persönlichen Beitrag zu diesem Denkmal bitte bis zum bis zum 15. April per E-Mail an gedenken2.0@stiftung-lager-sandbostel.de oder per Post an Gedenkstätte Lager Sandbostel, Greftstraße 3, 27446 Sandbostel zu schicken. Dabei ist es wichtig, dass das Stichwort „Call for Remebrance“ genannt wird, damit die Mitarbeiter der Gedenkstätte wissen, dass man mit einer Veröffentlichung im Rahmen des Denkmals und der Dokumentation des Projekts einverstanden ist. Adresse, E-Mail oder voller Name werden nicht veröffentlicht. Die Gedenkstätte weist zudem ausdrücklich darauf hin, dass Teilnehmer auf Zudsendungen mit hohem materiellem oder persönlichem Wert, wie zum Beispiel historische Fotos oder Einzelstücke verzichten sollten, da kein Rückversand stattfindet. Das temporäre „Call for Remembrance“-Denkmal wird am 29. April auf der Homepage und in den sozialen Medien im Rahmen der virtuellen Gedenkveranstaltung zur Erinnerung an die Befreiung des Stalag X B und im Gedenken an die Kriegsgefangenen und KZ-Häftlinge, die im Stalag X B gelitten haben und gestorben sind, präsentieren.


Weitere Nachrichten Bremervörder Anzeiger
Galerie
Karsten und Christiane Steeneck sind stolz auf das bisher Erreichte.  Foto: im

Erfolgreiches Traditionsunternehmen - Seit 150 Jahren baut die Firma Steeneck auf Holz

28.03.2020
Gnarrenburg. Wenn es um qualitativ hochwertige Handwerksleistungen aus Zimmerei, Holzbauarbeiten und Bauelementen geht, befindet sich der Kunde bei der Firma Steeneck in Gnarrenburg, Hindenburgstraße 21, in den allerbesten Händen. Das traditionsreiche…
Galerie
Freuen sich gemeinsam über das in 25 Jahren Erreichte: Firmeninhaber Bernd Kluge, Ehefrau Nicole und Sekretärin Claudia Stelljes (v.r.).   Fotos: ue

Handwerkliche Topqualität aus einer Hand

28.03.2020
Bevern. Wenn in der heute so schnelllebigen Zeit ein Unternehmen sein 25-jähriges Bestehen feiern kann, ist das schon eine beachtenswerte Leistung. Mit viel Energie, Fleiß und großer Sachkompetenz hat Bernd Kluge seine Firma K&S Fliesen GmbH in dem letzten…
Ortsbrandmeister Harald Tiedemann (2.v.l.)  mit den geehrten, beförderten  und gewählten Mitgliedern sowie den Ehrengästen.  Foto: sla

Brandschützer ehrten Mitglieder auf ihrer Jahreshauptversammlung

27.03.2020
Mittelstenahe. Ein abwechslungs- und auf die Leistungswettbewerbe bezogen erfolgreiches Jahr liegt hinter den Nordahner Brandschützern. Nach 19 Jahren konnten sie wieder einmal bei beim “Tag der Hadler Feuerwehren“ in Ihlienworth den Siegerpokal in Empfang nehmen.…

Volksbank eG informiert

27.03.2020
Bremervörde (eb). Die Volksbank eG Osterholz Bremervörde nimmt ihre Sorgfaltspflicht gegenüber ihren Kundinnen und Kunden sowie ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in allen Belangen sehr ernst. Daher unterstützt die Volksbank alle Maßnahmen, die dabei helfen,…

Leinenzwang für Hunde

26.03.2020
Bremervörde (eb). Nach § 33 Absatz 1 Nr. 1 b des Niedersächsischen Gesetzes über den Wald und die Landschaftsordnung (NWaldLG) ist jede Person verpflichtet, dafür zu sorgen, dass Ihrer Aufsicht unterstehende Hunde in der Zeit vom 1. April bis 15. Juli (allgemeine…

UNTERNEHMEN DER REGION