Mareike Kerouche

Vielfältiges Programm - Markt- und Kulturverein stellt seine Highlights vor

Beverstedt (eb). Nach der Ferienpause startet der Markt- und Kulturverein mit interessantem und abwechslungsreichem Programm im Kulturhof Heyerhöfen in den Spätsommer/Frühherbst.

Bilder
Der australische Sänger/Songwriter Kaurna Cronin hat schon viele Auszeichnungen gewonnen, am 28. August kommen die Besucher des Kulturhofs Heyerhöfen in den Genuss dieses Musikers. Foto: eb

Der australische Sänger/Songwriter Kaurna Cronin hat schon viele Auszeichnungen gewonnen, am 28. August kommen die Besucher des Kulturhofs Heyerhöfen in den Genuss dieses Musikers. Foto: eb

Das nächste Konzert wird am Freitag, 23. August, von Donovan Aston bestritten. Unter dem Titel „One Piano - one Voice“ wird der beliebte Musiker, der zum sechsten Mal im Kulturhof auftritt, rund zwei Stunden mit viel Gefühl in der Stimme und versierten Fingern am Piano Hits und Klassiker aus vier Jahrzehnten präsentieren, darunter Songs von Elton John, The Beatles, Phil Collins und anderen Popgiganten. Ein Konzertabend mit Donovan Aston überzeugt die Zuschauer stets auf`s Neue, denn der britische Musiker spielt die Songs nicht nur, er lebt sie.
Wenige Tage später gibt es bereits das nächste Konzert: Der preisgekrönte australische Folkster Kaurna Cronin tritt am Mittwoch, 28. August, mit seiner Band auf. Er kombiniert bedeutungsvolle Lieder mit einem reichen musikalischen Spektrum aus Folk, Roots und Indie-Rock. Eingebettet in Balladen oder Boogies, nimmt er sein Publikum mit auf eine musikalische und poetische Reise und liefert mit seiner Band einen folkloristischen, australisch inspirierten Sound, der sein lyrisch getriebenes Songwriting lustvoll ergänzt. Der beliebte Musiker, der bereits mehrfach im Kulturhof aufgetreten ist, hat bereits fünf Alben veröffentlicht und zahlreiche Auszeichnungen gewonnen.
Am Samstag, 7. September, lässt der Reportagenschreiber für den Focus und Autor Tim Pröse das Publikum während seiner Lesung aus „Samstagabendhelden“ ein wenig hinter die Kulissen schauen. Dabei hat er die Samstagabende vergangener Zeiten im Blick, an denen die Familien gemeinsam vor dem Fernseher saßen. Er spürt in seinem Buch dem Gefühl einer ganzen Generation, einer Epoche nach und porträtiert die großen Entertainer, Schauspieler, Künstler, mit denen wir aufwuchsen, die uns begleitet, geprägt, erheitert und eben über viele Jahre die Familienabende vor dem Fernseher bestimmt haben. Mit Udo Lindenberg fährt er auf dessen „Rockliner“, Barbara Schöneberger erlaubt ihm als bisher einzigem Journalisten wirklich private Einblicke, Götz George und Pierre Brice geben ihm ihre letzten Interviews und vieles mehr. Die Zuschauer hören etwas über die persönlichen Kontakte Pröses zu den legendärsten Stars und haben so die Möglichkeit, den Showgiganten einmal ganz nah zu kommen.
Am Samstag, 14. September, gastieren Simon Bellett und Freunde im Kulturhof. Unter dem Titel „Kultlieder mit Saxophon und Projektchor“ wird ein völlig neues Programm geboten. Ein eigens für dieses Konzert gegründeter toller Projektchor aus 28 Sängerinnen singt einige Lieder. Zur großen Freude Simons ist auch sein Sohn Johan mit von der Partie - so gibt es wieder einmal ein „Father and Son“-Projekt. Außerdem studiert Simons Frau Kathrin ebenfalls etwas Neues mit ihm ein - so wird ein Programm geboten werden, das vielseitig ist und keine Wünsche offen lässt. Außerdem ist Fakt: Den Allroundmusiker Simon Bellett zu erleben, lohnt immer.
Alle Veranstaltungstermine finden im Kulturhof Heyerhöfen, Heerstedter Mühlenweg 13, im Gewerbepark Beverstedt statt. Tickets gibt es in der Praxis Dr. Steiner von montags bis freitags 9 bis 12 und 15 bis 18 Uhr unter Telefon 04747/1014.


Weitere Nachrichten Bremervörder Anzeiger
Stolz präsentieren die fleißigen Leser ihr Julius-Diplom vor den Überraschungsgästen Oliver Grundmann, Stephan Meyer und Marco Noetzelmann.  Foto: uml

Lesesommer in Oerel beendet 257 Bücher wurden von den Julianern verschlungen

23.08.2019
Oerel (uml). Pünktlich mit dem Ende der Sommerferien neigt sich auch der Julius-Club Lesesommer der Bücherei der Samtgemeinde Geestequelle dem Ende entgegen. Während einer kleinen Abschlussfeier im DRK-Mehrgenerationenhaus Oerel (MGH) fand die feierliche...
Noch hält Marianne Regenberg (2.v.l.) Vorstandsmitglied des Vereins Tandem den begehrten Klugscheißer Cup in ihren Händen. Auf der Bremervörder Nacht des unnützen Wissens wird er den Besitzer wechseln. Quizmaster André Wollenberg, Volksbank Geschäftsstellenleiterin Ulrike Schloen und der Vorsitzende des Vereins Tandem Andreas von Glahn (v.l.) freuen sich auf einen unterhaltsamen Abend, bei dem der Spaß ganz eindeutig im Vordergrund stehen wird.  Foto: im

Klugscheißer Cup zu vergeben - Nacht des unnützen Wissens in der Kundenhalle der Volksbank

23.08.2019
Bremervörde. Wie heißt der erste Mensch im Weltraum, welche Firma brachte das erste Kondom auf den Markt, solche oder ähnliche Fragen fordern auf der Bremervörder Nacht des unnützen Wissens, die grauen Zellen der teilnehmenden Schlaumeier und Besserwisser heraus....
Das Börde-Jugendkaiserpaar Marten Knust (v.l.) und Fenja Miesner sowie den siegreichen Dornsoder Nachwuchsschützen.  Foto: sla

Bördewettschießen - Vereine schossen ihre Kaiserpaare aus

23.08.2019
Stinstedt. Nach Abschluss der Schützenfestsaison treffen sich traditionell die 13 Vereine des Bördeschützenbundes zum Bördewettschießen. Die 67. Auflage richtete der Schützenverein Moorausmoor aus. Während die Mannschaften um Banner, Standarten und Pokale...
Leitet das neue Tanzangebot: Reinhild Wieters-Hilck. 
 Foto: St. Jeschke/DRK

Erlebnistanz - Anfängergruppe ab Oktober

22.08.2019
Bremervörde (eb). Der DRK-Kreisverband Bremervörde startet ein neues Bewegungsangebot für alle Altersgruppen: Erlebnistanz. Die Anfängergruppe trifft sich ab dem 8. Oktober immer dienstags in den ungeraden Wochen (jeweils 14.30 bis 16.30 Uhr im DRK-Haus...
Dr. Michael Schröder (hinten links), Regionaldirektor Frank Wassermann und Sascha Ringe (hinten rechts) freuten sich über die Vielfalt an Spendenanträgen für die Zuwendungen. Foto: uml

6.150 Euro vergeben - Ausschüttung des Regionalbeirates 1 der Volksbank

22.08.2019
Bremervörde (uml). Die Volksbank Osterholz-Bremervörde unterstützt zwei Mal im Jahr regionale Projekte - zur Ausschüttung kamen jetzt 6.150 Euro.

UNTERNEHMEN DER REGION