eb

Sven Brinkmann gibt Vorsitz ab - Heino Böttjer zum neuen ersten Vorsitzenden gewählt

Karlshöfen (eb). Kürzlich hatte der Förderverein Freunde und Förderer der Grundschule Karlshöfen e.V. zur Mitgliederversammlung eingeladen.
 

Bilder
V.l.: Lars Druske, Volker Kullik (Schulleiter), Nicole Logemann, Nina Meyer, Michaela Katt, Heino Böttjer, Volker Stemmermann, Maja Zeißig, Esther Tönjes, Yvonne Müller,  Janet Kück,  Silke Homburg, Sven Brinkmann und Judith Albrecht.  Foto: eb

V.l.: Lars Druske, Volker Kullik (Schulleiter), Nicole Logemann, Nina Meyer, Michaela Katt, Heino Böttjer, Volker Stemmermann, Maja Zeißig, Esther Tönjes, Yvonne Müller, Janet Kück, Silke Homburg, Sven Brinkmann und Judith Albrecht. Foto: eb

Die Mitgliederzahl ist im Vergleich zum Vorjahr mit 83 gleich geblieben. Auch im Jahr 2019 gab es wieder drei Ehrungen für zehnjährige Vereinstreue.
Sven Brinkmann berichtete über die verschiedenen Projekte im vergangenen Jahr und sprach einen Dank an alle Helfer für die Planung und Organisation aus.
Der Sponsorenlauf sei von allen Kindern wieder mit viel Ehrgeiz betrieben worden, sodass ein überragendes Einnahmeergebnis erzielt werden konnte. Diese Einnahmen ermöglichen, den Zirkus Eldorado im Mai zu finanzieren und damit werden dann hoffentlich weitere Erlebnisse geschaffen. Der Mitmachzirkus Eldorado gastiert am 9. Mai mit einer Aufführung in Karlshöfen und die Kinder werden zu Artisten, Dompteuren und Clowns.
Die Organisation der Flohmärkte wurde im vergangenen Jahr von Ines Witt übernommen. Auch hier konnte beim Herbstflohmarkt ein positives Ergebnis erzielt werden.
Der Wandertag zur Begrüßung der Erstklässler und deren Eltern wurde am 7. September durchgeführt. Es ist wieder gelungen, eine angenehme Atmosphäre für Kinder und Eltern zu schaffen.
Beim Tagesordnungspunkt Wahlen wurde es spannend. Sven Brinkmann, Silke Homburg und Esther Tönjes stellten ihre Ämter zur Verfügung. Alle Posten konnten wie folgt besetzt werden: Heino Böttjer (erster Vorsitzender), Ines Witt (zweite Vorsitzende), Yvonne Müller (Kassenwartin), Nina Meyer, Michaela Katt, Maja Zeißig und Frauke Scholz (Beisitzerinnen), Nicole Logemann (Kassenprüferin).
Der scheidende erste Vorsitzende Sven Brinkmann gab einen kurzen Rückblick auf die vergangenen sechs Jahre als Vorsitzender des Fördervereins. Er bedankte sich nochmals für die gute Zusammenarbeit innerhalb des Vorstands.
Volker Kullik und Judith Albrecht würdigen die Arbeit von Sven Brinkmann in den vergangenen Jahren. Durch seine besonnene und strukturierte Arbeit habe er im Förderverein viel bewegt. Schulleiter Volker Kullik zeigte sich zufrieden mit der vollständigen Besetzung des Vorstandes.


UNTERNEHMEN DER REGION