Seitenlogo
rgp

Spende fürs Frauenhaus

Aktion zum Orange Day

Lehrerin Bettina Paquet (v. li.), Janina Riepshoff und Sarah Zepernick mit den Jugendlichen.

Lehrerin Bettina Paquet (v. li.), Janina Riepshoff und Sarah Zepernick mit den Jugendlichen.

Bremervörde (rgp). Anlässlich des Internationalen Frauentags überreichte das Bremervörder Realschul-Team kürzlich mit Projektleiterin Sarah Zepernick den Spendenerlös der Orange-Day-Aktion vom Dezember vergangenen Jahres an das Frauenhaus Bremervörde.

Die engagierten Jugendlichen hatten gemeinsam mit ihrer Lehrerin Plätzchen gebacken, um diese dann in der Bremervörder Innenstadt gegen eine kleine Spende weiterzureichen. Dank dieses engagierten Einsatzes der Projektgruppe sowie der großzügigen Spendenbereitschaft der Bevölkerung konnte die stattliche Summe von 605 Euro für das Frauenhaus eingesammelt werden.

Die Leiterin des Bremervörder Frauenhauses, Janina Riepshoff, nahm beim Foto-Termin stellvertretend den symbolischen Scheck entgegen. Das Geld solle hauptsächlich für Ausflüge sowie für Spielzeug ausgegeben werden, damit die mit ihren Müttern untergebrachten Kinder etwas zum Spielen haben. Frauenhaus-Leiterin Riepshoff möchte die Realschule Bremervörde nach den Osterferien abermals besuchen, um allgemein über den Zweck des Frauenhauses zu informieren.


UNTERNEHMEN DER REGION