Seitenlogo
Mareike Kerouche

Schützenverein - Levi Oetjen dreifacher Kreismeister

Anderlingen (eb). Im Schützenkreis Zeven fanden kürzlich die Kreismeisterschaften der Schüler in den Pistolendisziplinen statt. Der Nachwuchs des Schützenverein Anderlingen nahm mit acht Schülerinnen und Schülern in den unterschiedlichen Klassen und Disziplinen teil.
Mit persönlicher Bestleistung von 178 Ringen wurde Levi Oetjen Kreismeister mit der Luftpistole, ebenso Mannschaftsmeister im Team mit Maximilian Ropers und Finn-Luca Hopp, und auch im Luftpistole Mehrkampf ging Levi als Sieger hervor.
Ebenfalls persönliche Bestleistungen erzielten Jersey Zimmermann mit 175 Ringen und Finja Brandt mit 171 Ringen, die Platz 1 und 2 mit der Lichtpunktpistole Schüler 2 weiblich belegten; mit ihrer Mannschaftskollegin Alina Höffken erreichten die Mädchen 502 Ringe und wurden Kreismeister vor der SGes. Selsingen.
Mit der Lichtpunktpistole legte auch Lukas Wilsusen herausragende 165 Ringe vor und wurde damit Kreismeister in der Klasse Schüler 2 männlich, vor dem Selsinger Ben Themann und Lorenz Blanck, ebenfalls aus Anderlingen, der 158 Ringe erzielte.
Die Anderlinger Schüler und Jugendlichen trainieren jeden Freitag von 18.30 bis 19.30 Uhr auf dem Schießstand in Anderlingen.
Als Nächstes findet am Freitag, 8. März, der sogenannte Freundetag in Anderlingen statt; bei dem alle jungen Vereinsmitglieder Freunde einladen können und mit ihnen einen Spieleparcours durchlaufen, um einen gemeinsamen Kinobesuch zu gewinnen.
Foto: eb


UNTERNEHMEN DER REGION