Seitenlogo
red

Schützenfest mit Kinderprogramm

Der Schützenverein Ebersdorf feiert an diesem Wochenende, 20. und 21. Mai sein Schützenfest. Alle Mitglieder und Nichtmitglieder sind herzlich eingeladen.

Die Schützenfamilie freut sich auf ein schönes Schützenfest am 20. und 21. Mai.

Die Schützenfamilie freut sich auf ein schönes Schützenfest am 20. und 21. Mai.

Für die Kinder beginnt das Schützenfest am Samstag, 20. Mai, 11 Uhr. Dann treffen sich alle Kinder an der Schützenhalle, um von dort aus die Kinderkönige mit der Pferdekutsche abzuholen.

Antreten heißt es für alle Schützenmitglieder dann um 13.30 Uhr bei der Schützenhalle. Kurz nach dem Antreten beginnt das Ausschießen der Garden auf den Vogel sowie das Königsschießen der Jugend sowie das Konkurrenzschießen.

Für die Kinder hat der Schützenverein Ebersdorf an beiden Tagen ab 14 Uhr mit Laserschießen, Taubenstechen (ab drei Jahre) und Hüpfburg wieder ein tolles Programm auf die Beine gestellt.

Ab 15 Uhr, wird es für den Nachwuchs ab acht Jahre spannend, dann startet das Ausschießen der Kinderkönige mit dem Lasergewehr.

Gegen 17 Uhr endet dann das Königs- und Gardeschießen, um 18 Uhr heißt es dann auf allen Ständen „Feuer einstellen“ und damit endet das Schießen am ersten Schützentag.

Zur Keilerfete für Jedermann lädt der Schützenverein ab 20 Uhr alle interessierten Bürger:innen ein. Gefeiert wird mit Deejay Jürgen B. Ein Highlight wird dann der Ehrentanz der Majestäten und Garden gegen 20.15 Uhr im Festzelt sein. Danach darf bis in die Morgenstunden gefeiert werden.

Programm am Sonntag

Am Sonntag, 21. Mai, treffen sich die Mitglieder bereits um 8.30 Uhr zur Reinigung der Schützenhalle, damit das Schützenfest erfolgreich weiter geführt werden kann.

Die Garden treten um 8.45 Uhr an der Ebersdorfer Remise an. Um 9 Uhr folgt der Morgengruß und ein Ständchen für die Majestäten Vanessa Wintjen und Marcel Nöppert.

Um 11.45 Uhr heißt es dann Antreten für alle Schützenmitglieder beim Ebersdorfer Hof. Von hier marschieren die Schützen los zum Einholen der Majestäten. Musikalisch begleitet werden sie dabei von den Original Ostetaler Musikanten.

Nach dem Umtrunk um 12.30 Uhr beim Schützenkönig beginnt um 14 Uhr das Königsschießen sowie das Ausschießen der restlichen Gardisten.

Um 15 Uhr dürfen sich die Kinder auf die Preisverteilung freuen, währenddessen startet auch das Königs-Klub-Schießen für ehemalige Majestäten.

„Feuer einstellen“ heißt es dann gegen 16 Uhr und das Schießen auf allen Ständen ist beendet. Im Anschluss um 17 Uhr werden die neuen Majestäten feierlich gekrönt.


UNTERNEHMEN DER REGION