Seitenlogo
Mareike Kerouche

Neuer IHK-Geschäftsführer - Holger Bartsch führt ab 1. September 2020 die IHK-Geschäfte

Stade (IHK). Viel Bewegung ist derzeit in den Reihen der IHK Stade für den Elbe-Weser-Raum zu verzeichnen. Nachdem die Vollversammlung am 24. September Matthias Kohlmann, Geschäftsführer der FAUN Gruppe in Osterholz-Scharmbeck, zum neuen Präsidenten der IHK Stade gewählt hatte, traf sie noch eine weitere wichtige Personalentscheidung: Ab dem 1. September 2020 wird Holger Bartsch neuer Hauptgeschäftsführer der IHK sein. Der derzeitige Stellvertreter von Hauptgeschäftsführerin Maike Bielfeldt und Justitiar der IHK Stade steht mit seiner langjährigen Erfahrung in der IHK-Organisation für Stabilität und Kontinuität.
Holger Bartsch (Mitte) wird ab 1. September 2020 Nachfolger von IHK-Hauptgeschäftsführerin Maike Bielfeldt. Foto: eb

Holger Bartsch (Mitte) wird ab 1. September 2020 Nachfolger von IHK-Hauptgeschäftsführerin Maike Bielfeldt. Foto: eb

„Gerade vor dem Hintergrund der im kommenden Jahr stattfindenden Vollversammlungswahlen, bei der das Unternehmerparlament neu zusammengesetzt wird, ist es sehr wichtig, eine Führungspersönlichkeit mit profunden Kenntnissen der komplexen Tätigkeiten einer IHK und den vielen wertvollen Kontakten zu Politik und Verwaltung für diese Aufgabe zu gewinnen“, so Maike Bielfeldt, „darum bin ich sehr froh, dass Holger Bartsch sich bereit erklärt hat, mein Nachfolger zu werden.“
„Für mich ist es jetzt erst einmal wichtig, dass wir unsere Wahlen im kommenden Jahr erfolgreich meistern, damit wir wie bisher eine starke demokratische Interessenvertretung für die Wirtschaft und den Standort Elbe-Weser haben“, betont der 62-jährige Bartsch selbst. Er freue sich sehr auf seine neue Aufgabe und die enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Ehrenamt. „Gemeinsam werden wir die Rahmenbedingungen für unsere Unternehmen mitgestalten, den Service optimieren und so beste Voraussetzungen für die Zukunft der Wirtschaft in der Region anstreben.“ Eines der ersten großen Projekte werde es darum sein, gemeinsam mit den gewählten Unternehmern die wirtschaftspolitischen Positionen der IHK Stade für die kommenden fünf Jahre zu formulieren.


UNTERNEHMEN DER REGION