eb

Neue Verkaufsstelle für Bremervörder Einkaufsgutschein

Bremervörde (eb). Das „Erfolgsprodukt“ Bremervörder Einkaufsgutschein geht in die nächste Runde! Der Bremervörder City- und Stadtmarketingverein freut sich über eine neue sechste Verkaufsstelle.
 

Bilder

Foto: Tina Garms

„Mit der Tankstelle Grimm schließen wir eine Versorgungslücke am Wochenende“, so Citymanagerin Bärbel Hensel.
Häufig stelle man gerade am Wochenende fest, dass noch ein kleines Mitbringsel oder ein Geschenk für einen bestimmten Anlass fehlt. Mit der Tankstelle Grimm habe man jetzt ein Unternehmen gewonnen, dass an 7 Tagen in der Woche bis 21 Uhr geöffnet hat. „Dieser Service wird die Verkaufszahlen sicherlich nochmals steigern und für noch mehr Kaufkraftbindung in unserer Stadt sorgen, ist Bärbel Hensel überzeugt. Mit Jens Grimm habe man zudem einen ortsansässigen Tankstellenbetreiber gewonnen, der nach eigenen Worten das Gutscheinsystem als Unterstützung für die heimische Wirtschaft wertschätzt. Neben dem Verkauf der Gutscheine werden diese ab sofort dort auch angenommen und eingelöst.
Weitere Verkaufsstellen bleiben wie gewohnt die Niederlassungen der Sparkasse und Volksbank Bremervörde, die Tourist Information, die Bremervörder Zeitung sowie der Bremervörder Anzeiger.
Übrigens: Immer mehr Unternehmen entdecken die Gutscheine als geeignete Alternative, um ihren Mitarbeitern ein Dankeschön zukommen zu lassen. Der Grund: Er kann als steuerfreie Sachzuwendung eingesetzt werden. Weitere Informationen dazu sollten sich interessierte Firmen vorab bei ihrer jeweiligen Steuerberatung einholen.
Nach wie vor ist die Einlösung der Gutscheine mit der Chance auf einen der zahlreichen Preise bei der Jahresverlosung verbunden. Daher ist es wichtig, den Kunden-Abschnitt mit der Registriernummer beim Einlösen abzutrennen und bis Oktober jeden Jahres aufzubewahren.


UNTERNEHMEN DER REGION