Tina Garms

NABU gibt Tipps - Friedliches Miteinander mit Wespen

Bilder
Gemeine Wespe und Sandgoldwespe - Nur eine mag Kuchen.
 Foto: Peter Brixius

Gemeine Wespe und Sandgoldwespe - Nur eine mag Kuchen. Foto: Peter Brixius

Bremervörde (eb). Der Sommer ist nun in vollem Gange. Wer möchte da nicht ungestört ein Eis genießen können oder beim Stück Kuchen im Garten die Seele baumeln lassen? Doch jetzt im Sommer gesellen sich immer ungebetene Gäste mit an den Tisch - die Wespen.
Die wenigsten Menschen mögen diese Gesellschaft gerne, doch durch einige kleine Tricks ist ein friedliches Nebeneinander durchaus möglich. Diese „Störungen“ gehen nur von zwei unserer heimischen acht Wespenarten, denn nur die gemeine Wespe und die deutsche Wespe finden solche ein Süßspeisenangebot interessant.
Mit diesen 5 Tricks können sie trotzdem gemütlich im Freien speisen:
Tipp 1: Vermeiden von heftigen Bewegungen. Wildes Fuchteln und Schlagen nach den Tieren macht Wespen aggressiv, da sie sich dann bedroht fühlen.
Tipp 2: Bitte nicht anpusten. Das mit dem Atem freigesetzte CO2 ist ein Warnsignal für Wespen, dass sie in Angriffsstimmung versetzt.
Tipp 3: Aufräumen nach dem Essen. Wenn übrig gebliebene Nahrungsmittel nach dem Essen gleich abgedeckt und dreckige Teller weggeräumt werden, fliegen auch die Wespen wieder weiter. Auf jeden Fall sollte Kindern gleich den Mund abgewischt werden.
Tipp 4: Ablenkfütterung statt Wespenfalle. Ein Experiment von Schülerinnen im Rahmen von „Jugend forscht“ zeigte, dass die beste Ablenkung überreife Weintrauben in fünf bis zehn Metern Entfernung sind. Bitte verzichten Sie auf Wespenfallen, da in diesen nur alte Tiere qualvoll zugrunde gehen, aber das Volk nicht dezimiert wird.
Tipp 5: Fliegengaze an Fenster und Türen. Um Wespen aus dem Haus fernzuhalten, ist das effektivste Mittel eine Fliegengaze an allen Fenstern und Türen anzubringen, die öfter offen stehen. Falls dennoch ein ungebetener Gast im Haus ist, kann dieser einfach mit einem Glas und einem Stück Papier wieder ins Freie gesetzt werden.
Falls es trotz aller Vorsichtsmaßnahmen dennoch einmal zu einem Stich kommen sollte, hilft eine halbierte Zwiebel. Die ätherischen Öle und die Verdunstungskälte lindern sowohl die Schwellung als auch den Schmerz. Nähere Informationen zu Bienen, Wespen und Hornissen sind in einer NABU-Broschüre zusammengefasst, die in der NABU Umweltpyramide, Huddelberg 14, 27432 erhältlich ist.


Weitere Nachrichten Bremervörder Anzeiger
14 ausgebildete Engagementlotsen und der Referent, Andreas Sedlag (rechts).  Foto: eb

Zertifizierte Ehrenamtliche - 14 Engagementlotsen erhalten ihr Zertifikat

22.07.2019
Landkreis (eb). Die Koordinierungsstelle für ehrenamtliche Arbeit führte in Kooperation mit der Freiwilligenakademie Niedersachsen erstmalig im Landkreis Rotenburg (Wümme) die Qualifizierung zum Engagementlotsen für Ehrenamtliche durch.
Kartoffelgallen an Eichenblättern.  Foto: NABU/H.May

Kartoffelgallen an Eichen -Zweigeschlechtliche Schwammgallwespe schlüpft

22.07.2019
Bremervörde (eb). Aufmerksamen Spaziergängern sind bestimmt schon einmal die kartoffelähnlichen Bällchen an den Ästen von Eichen aufgefallen. In diesen sogenannten „Kartoffelgallen“ wächst die zweigeschlechtliche Generation der Schwammgallwespe (Biorhiza pallida)...
Galerie
Alle Kunsthandwerker stellen ihr Angebot ausschließlich selbst her.  Foto: eb

Kunsthandwerkermarkt -Kreativität zum Anfassen im Bachmann-Museum

22.07.2019
Bremervörde (eb). Am Sonntag, 1. September, verwandelt sich das Gelände des Bachmann-Museums Bremervörde von 11 bis 17 Uhr wieder in einen Anziehungspunkt für Freunde hochwertigen Kunsthandwerks. Die Märkte des Museums locken jedes Jahr Tausende Besucher aus dem...
Die amtierenden Würdenträger freuen sich auf ein schönes Fest 2019 in Mulsum. Foto: eb

Festprogramm in Mulsum Schützenverein feiert vom 26. bis 28. Juli

20.07.2019
Mulsum (mk). Mit einem umfangreichen Festprogramm wird in Mulsum das Volks- und Schützenfest gefeiert. Bereits ab dem morgigen Montag, 22. Juli, befindet sich die Ortschaft fest in den Händen der Schützen.Von 18 bis 20 Uhr haben die...

Gut Schuss in Iselersheim - Schützenfest am Wochenende 26. und 27. Juli

20.07.2019
Iselersheim (mk). Die Straßen sind geschmückt und der Grünrock ordentlich gebügelt, jetzt kann das Schützenfest in Iselersheim beginnen.Die Kinder geben am Freitag, 26. Juli, den Startschuss für das diesjährige Schützenfest. Von 17 bis 19...

UNTERNEHMEN DER REGION