eb

Maschentreff zu Besuch im AWO-Seniorenzentrum am Hang

Bilder
Karin Nehring (Leitung Maschentreff) und Monja Nagel vom AWO-Seniorenzentrum Am Hang mit den Bewohnerinnen. Foto: eb

Karin Nehring (Leitung Maschentreff) und Monja Nagel vom AWO-Seniorenzentrum Am Hang mit den Bewohnerinnen. Foto: eb

Bremervörde (eb). Die Damen des Maschentreffs im Stadtteilladen lieben es, ihre Leidenschaft an andere weiter zu geben. So traf die Idee von Karin Nehring, auf Einladung von Ingrid Martens, zuständig für Sozialangebote des AWO Seniorenheims, mit Bewohnerinnen des Hauses gemeinsam zu stricken, auf großen Zuspruch.
Bei einer guten Tasse Kaffee und selbst gebackenem Kuchen kamen die Damen schnell ins Gespräch nicht nur über Stricktechniken und -muster. Als Gastgeschenk konnte Karin Nehring 30 gestrickte Decken für die Bewohnerinnen überreichen.
Im Maschentreff werden Socken, Mützen und Decken für Neugeborene gestrickt, die verarbeitete
Wolle ist gespendet. Die Gruppe freut sich immer über weitere Wollspenden.
Informationen aus den vielfältigen Angeboten im Stadtteilladen und gemeinsamem fröhlichen Gesang zur Gitarre rundeten den Nachmittag ab.


UNTERNEHMEN DER REGION