Mareike Kerouche

Lohof & Oppermann - Schlager, Schnulzen, Country

Bilder

Foto: Mareike Kerouche

Alfstedt (eb). Am 17. Januar 2020 haben die Alfster Heimatfrünn Elisabeth Lohof und Elke Oppermann zu sich nach Alfstedt eingeladen. Mit Schlagern, Schnulzen, Country und mehr begeistert das Frauenduo seit vielen Jahren ihr Publikum. In 2020 feiern sie ihr 20-jähriges Bühnenjubiläum und starten ihre Jubiläumstour in Alfstedt.

Zwei Stimmen, Gitarre, Sprachwitz und Charme, die besten Zutaten für einen gelungenen Konzertabend. Elisabeth Lohof ist das musikalische Fundament des Duos. Sie spielt eine sechssaitige Westerngitarre, eine zwölfsaitige Akustikgitarre und eine Ukulele. Mit großer Leichtigkeit setzt sie auf alles eine zweite Stimme und wenn es möglich wäre, würde sie auch eine dritte und vierte Stimme hinzufügen. Im aktuellen Programm singt sie neben gefühlvollen Songs vor allem die Titel der Country-Ikonen, wie zum Beispiel Dolly Parton.
Elke Oppermann war zehn Jahre Frontsängerin einer Bremer Soulband. Sie ist in diesem Duo neben dem Gesang auch für das „Mehr” zuständig, was vor allem eine spontane Moderation und das intensive Gespräch mit dem Publikum bedeutet. Daneben entwickelt sie virtuose Fähigkeiten auf der Melodica und diversen percussiven Instrumenten.
Der Kartenvorverkauf läuft bereits auf Hochtouren. Wer am 17. Januar ab 20 Uhr das Konzert auf dem Gemeindesaal Alfstedt erleben möchte, sollte schnell sein und sich Eintrittskarten sichern. Im Vorverkauf für 12 Euro (Mitglieder der Alfster Heimatfrünn e.V. 10 Euro) sind die Karten bei Ina Müller Telefon 04765/1424 oder Susanne Busch-Föllmer über WhatsApp 0152/34398823 und beim Bremervörder Anzeiger erhältlich.
Foto: Archiv/im


UNTERNEHMEN DER REGION