Mareike Kerouche

Letztes Missionsfest des Jahres - Schwerpunkt zum Abschluss ist Äthiopien

Selsingen (eb). Der Freundeskreis der Hermannsburger Mission in Selsingen und die Kirchengemeinde Selsingen laden am Samstag, 19. Oktober, um 14 uhr zum letzten Missionsfest dieses Jahres eine . In der Alten Schmiede in Mlastedt steht das Thema „Äthiopien im politischen Aufbruch - Welche Rolle spielt dabei der christliche Glaube?“ im Fokus.

Bilder

Die Predigt hält Pastor i.R. Martin Kruse aus Hermannsburg, Er hat dort von 1973 bis 1980 am Missionsseminar studiert und arbeitete von 1983 bis 1995 als ökumenischer Mitarbeiter in der evangelisch-lutherischen Mekane Jesus Kirche im Bereich der Südzentralsynode. Später wirkte er als Bibelschulleiter in Hossana und war schließlich in der Synodenleitung der Kirche zuständig für die Gemeindearbeit.
Von 1996 bis 2017 übernahm er zurück in Deutschland das Pfarramt in Wietzen im Kirchenkreis Nienburg. Nach seinem Eintritt in den Ruhestand 2017 hat er von Januar bis Juni 2019 eine Vakanzvertretung in der deutschen Gemeinde in Addis Abeba übernommen und kann diese Erfahrungen in seine Predigt einfließen lassen.
Außerdem berichtet Pastor i. R. Willi Kalmbach aus Ahlerstedt mit einigen Bildern ebenfalls von seinen aktuellen Erfahrungen von einer Äthiopienreise aus dem Frühjahr diesen Jahres. Er engagiert sich auch im Ruhestand noch stark in der Mekane Jesus Kirche, in der er in seinem Berufsleben auch viele Jahre gearbeitet hat. Besonders liegt ihm die Unterstützung des neu gegründeten Kirchenkreises Ambo am Herzen. Pastor Kalmbach ist in der Kirchengemeinde Selsingen ein guter Bekannter, da er hier kurz vor dem Eintritt in den Ruhestand noch für rund ein Jahr als Pastor arbeitete.
Zu diesem fröhlichen und interessanten Nachmittag, der auch vom Selsinger Pastor Manfred Thoden mitgestaltet, mit viel Musik begleitet und bei Kaffee und Kuchen ausklingen wird, laden die Kirchengemeinde Selsingen und der Freundeskreis der Hermannsburger Mission von 1885 herzlich ein.


Weitere Nachrichten Bremervörder Anzeiger

„Mal Gut, Mehr Schlecht“ - Sensible Einblicke in die Innenwelt der Depression

16.10.2019
Bremervörde (eb). Das Bündnis für Depression im Landkreis Rotenburg lädt am Dienstag, 29. Oktober, um 19.30 Uhr zu einer besonderen Veranstaltung in die Kulturbühne im MöbelMarkt, Bremer Straße 11 in Bremervörde ein.

Pädagogische Beteuungskraft

16.10.2019
Bremervörde (eb). Das Bildungszentrum Bremervörde bietet ab Montag, 21. Oktober, einen Lehrgang „Pädagogische Betreuungskraft an der Verlässlichen Grundschule“ an.Der Kurs soll dazu beitragen, die geforderten Voraussetzungen für eine...

Großer Apfeltag - Veranstaltunge rund um den Apfel in der Umweltpyramide

16.10.2019
Bremervörde (eb). Am Sonntag, 27. Oktober, findet in der NABU Umweltpyramide in Bremervörde von 11 bis 17 Uhr der Apfeltag statt. Wie in jedem Jahr ist am letzten Sonntag im Oktober diese große Veranstaltung Treffpunkt für alle, die sich für Äpfel und...
Der Bremervörder Ladenhütermarkt war wieder ein Eldorado für Schnäppchenjäger. Neben der örtlichen Kaufmannschaft hatten an die 100 fliegende Händler ihre Stände in der Innenstadt aufgebaut. Sie luden zum Stöbern, Hökern und Feilschen ein.  Fotos: im

Schnäppchenjäger kamen auf ihre Kosten - Besucheransturm auf dem Herbst-Ladenhütermarkt

15.10.2019
Bremervörde. Wenn der Verein Bremervörder City- und Stadtmarketing mit Unterstützung der Stadt Bremervörde zum traditionellen Herbst-Ladenhütermarkt aufruft, dann setzt in der Innenstadt erfahrungsgemäß eine kleine Völkerwanderung ein. So geschehen auch am letzten...
Die vier Musiker um das Ensemble Mala Ibuschka begeisterten das Publikum. Jeder von ihnen beherrscht gleich mehrere Instrumente und so wurde ein besonderes Hörerlebnis geschaffen. Foto: eb

Mala Ibuschka im Cultimo - Musiker begeisterten das Publikum

15.10.2019
Kuhstedtermoor (eb). Das Cultimo freut sich über viele, auch neue Gäste, die gebannt dem jungen Weltmusik Ensemble „Mala Isbuschka“ lauschten und sich mit Begeisterung auf eine musikalische Reise durch beeindruckende ferne Länder zwischen Orient und Okzident...

UNTERNEHMEN DER REGION