eb

Letzte Ruhe unter Bäumen

Bilder
Eine Namenstafel macht im FriedWald auf die Grabstellen aufmerksam.  (Foto: FriedWald GmbH)

Eine Namenstafel macht im FriedWald auf die Grabstellen aufmerksam. (Foto: FriedWald GmbH)

Bremervörde (eb). An einem Baum mitten im Wald bestattet zu werden - das ist im FriedWald Bremervörde möglich. Fernab von Hektik und Lärm gibt der Wald individuellen Freiraum für Abschied, Trauer und Erinnerung. Der Wunsch nach einer Alternative zum konventionellen Friedhof nimmt stetig zu. 19 Prozent der Deutschen wünschen sich für ihre letzte Ruhe einen Platz in einem Bestattungswald. Das ergab eine kürzlich durchgeführte repräsentative Umfrage der Verbraucherinitiative Aeternitas.
Gerade der FriedWald Bremervörde besticht durch seine Atmosphäre. In der Nähe von weitläufigen Moorflächen, die dem Gebiet in den Morgenstunden mit sanften Nebelschleiern ein geheimnisvolles Ambiente verleihen, befindet sich der 29 Hektar große Bestattungswald. Hier ist die letzte Ruhe unter Buchen, Douglasien, Eichen und Hainbuchen möglich. Die Baumriesen bilden ein grünes Blätterdach über den Plätzen für die Bestattungen. Eine Namenstafel am Baum macht auf die letzte Ruhestätte aufmerksam. Ansonsten bleibt die Natürlichkeit des Waldes erhalten – für den Grabschmuck sorgt allein die Natur.
Menschen, die sich für diese Form der Bestattung entscheiden, können sich ihren Baum im FriedWald bereits zu Lebzeiten aussuchen und damit ihre persönliche Vorsorge treffen. Das Gefühl, die letzten Angelegenheiten geregelt zu haben, kann sehr beruhigend sein. Angehörigen gibt es später die Gewissheit, im Sinne des Betroffenen zu handeln.
Wer sich selbst ein Bild vom FriedWald Bremervörde machen möchte, kann die FriedWaldFörsterin bei einer kostenlosen Waldführung begleiten. Bei dem gemeinsamen Spaziergang werden die besonderen Orte des Bestattungswaldes, wie der Andachtsplatz, besucht. Dabei werden alle Fragen zu FriedWald, Vorsorge und Kosten beantwortet. Für eine angenehme Gruppengröße wird um eine vorherige Anmeldung gebeten. Termine sowie Informationen zur Anfahrt und Anmeldung finden sich unter www.friedwald.de/bremervoerde. Auch telefonisch ist die Anmeldung unter der Telefonnummer 06155/848-200 möglich.


UNTERNEHMEN DER REGION