eb

Leiche im Eis

Rotenburg (eb). Spaziergänger machten am Sonntag einen grausigen Fund unterhalb der Wümmebrücke am Westerholzer Weg.

Bilder

Foto: Gerhard Seybert

Rotenburg (eb). Einen grausigen Fund machten Spaziergänger am vergangenen Sonntagmittag unterhalb der Wümmebrücke am Westerholzer Weg. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei gingen die Männer gegen 12 Uhr auf das Eis des Gewässers und entdeckten den Teil einer Jacke, der aus dem Eis herausragte. Bei näherem Betrachten erkannten sie, dass im Eis ein menschlicher Körper eingefroren war und verständigten über den Notruf Polizei und Feuerwehr. Nachdem der Leichnam geborgen war, wurde er in ein Bestattungsunternehmen gebracht. Die Polizei geht davon aus, dass es sich bei dem Toten um einen 65-Jährigen aus Rotenburg handelt. Für ein Fremdverschulden gebe es keine Anhaltspunkte. Der Tote soll nun obduziert werden.


UNTERNEHMEN DER REGION