Seitenlogo
Christina Rotondo-Renken

Kino im Moor - Ballon im Cultimo

Kuhstedtermoor (eb). Familie Strelzyk will in die Freiheit. Eine Freiheit, die es in ihrer Heimat nicht gibt, denn 1979 ist die DDR noch weit entfernt von der Wiedervereinigung. Also plant die Familie die Flucht bei Nacht, in einem mit Freunden selbst gebauten Ballon.
Kurz vor der Grenze stürzt der Ballon ab. Die Strelzyks versuchen ihre Spuren so gut es geht zu verwischen und wollen es gegen jede Vernunft noch einmal versuchen. Doch der ermittelnde Oberstleutnant Seidel ist ihnen immer dichter auf der Spur. Der neue Film von Michael Bully Herbig arbeitet die wahre Geschichte der Familien Strelzyk und Wetzel
auf, denen das scheinbar Unmögliche gelang. Bis zuletzt fiebert man mit den Familien mit, deren individuelle Sorgen und Probleme allesamt deutlich werden.
Ob die Sorge der Mutter, die ihre Heimat schon jetzt vermisst, oder aber des ältesten Sohnes, der sich gerade in die Nachbarstochter verliebt, mit ihr aber nicht über seine Pläne reden darf, oder des Vaters, der weiß, dass er mit der riskanten Aktion auch das Leben der Menschen riskiert, die er über alles liebt.
Regisseur Herbig und sein Team verleihen jeder Figur individuelle Tiefe. Das System der DDR selbst wird gezeigt mit all seinen Repressalien, doch findet Herbig auch feine nuancierte Zwischentöne für die Haltung der Bürger zu ihrer Heimat. Das macht den Film „Ballon“ zu einem hochspannenden, auf den Punkt inszenierten und differenzierten Film über den scheinbar unerfüllbaren Wunsch nach Freiheit, der doch in Erfüllung ging.
„Wir wussten nach dem Verlassen der Gondel gar nicht, dass wir im Westen waren“, sagt Wetzel. „Erst als wir nach einem kleinen Fußmarsch einen Polizei-Audi sahen, war uns klar, wir haben es geschafft.“
Beginn ist am Freitag, 17. Mai, um 20 Uhr. Der Einlass und die Bewirtung beginnt ab 19 Uhr. Wegen begrenzter Platzanzahl wird baldmöglichst um verbindliche Platzreservierung gebeten unter Telefon: 04763/628183 oder unter E-Mail events@cultimo-kuhstedtermoor.de.


UNTERNEHMEN DER REGION