eb

Jörg Wesemann ist neuer Polizei-Chef

Landkreis Rotenburg (eb). Polizeidirektor Torsten Oestmann ist seit dem 1. November 2021 Bürgermeister der Stadt Rotenburg und scheidet daher aus dem Dienst bei der Polizei Niedersachsen aus.

Bilder
Polizeipräsident Thomas Ring (v. li.), Polizeidirektor Jörg Wesemann, Bürgermeister Torsten Oestmann, und Polizeivizepräsident Hans-Jürgen Felgentreu.

Polizeipräsident Thomas Ring (v. li.), Polizeidirektor Jörg Wesemann, Bürgermeister Torsten Oestmann, und Polizeivizepräsident Hans-Jürgen Felgentreu.

 Polizeipräsident Thomas Ring dankte Torsten Oestmann für „seinen Eifer und seine hohe Einsatzbereitschaft“ und würdigte die annähernd 40 Jahre Dienstzeit, die Torsten Oestmann überwiegend in der Polizeidirektion Lüneburg verbracht hat. „Das Amt des Bürgermeisters zu übernehmen ist für Torsten Oestmann, der Rotenburg als seine Heimatstadt bezeichnet, sicher Privileg und Herausforderung zugleich“, so Thomas Ring. Er freue sich, dass Torsten Oestmann der Polizei als Ansprechpartner erhalten bleibe.
Als Nachfolger begrüßte Polizeipräsident Thomas Ring Polizeidirektor Jörg Wesemann als neuen Leiter der Polizeiinspektion Rotenburg. Polizeidirektor Jörg Wesemann hat die Leitung in Rotenburg zum 1. November übernommen. Er lebt mit seiner Frau und seinem Sohn im Bereich Zeven und hat zuvor die Polizeiinspektion Stade geleitet.
In der Polizeiinspektion Rotenburg ist er bereits durch seine mehrjährige Tätigkeit als Leiter des Einsatzbereiches bekannt. Von nun an lenkt und leitet er die polizeilichen Geschicke des rund 165.000 einwohnerstarken Landkreises Rotenburg zwischen den Metropolen Hamburg und Bremen.


UNTERNEHMEN DER REGION