Mareike Kerouche

In die Berufswelt geschnuppert - Schüler nehmen am Management Information Game teil

Bilder

Eine Woche lang tauschten 16 Schüler des Gymnasiums Bremervörde und fünf Schüler der BBS Bremervörde die Schule gegen einen Vorstandssitz und erarbeiteten als drei konkurrierende Unternehmen eine neue technische Entwicklung im Zuge des Management Information Game, kurz MIG, vor. Das Projekt wurde durch die Sparkasse, den Lions Club, Rotary, die Bremervörder Wirtschaftsgilde, die Thomas Holding, die EWE, Schröder KG, Jörg Bardenhagen, das Bildungswerk der Niedersächsischen Wirtschaft gesponsert und fand in der Sparkasse Bremervörde statt.
Die Ergebnisse stellten die Schülerinnen und Schüler, die durch dieses Projekt erste Erfahrungen in der Wirtschaft sammeln und in die Berufswelt reinschnuppern konnten, am Ende der Woche Vertretern ortsansässiger Unternehmen vor. Aufgabe war es, unter bestimmten Vorgaben einen Sonderauftrag für das international im Smartphonegeschäft tätige Unternehmen „Huashei“ zu bearbeiten. Der Herausforderung, das Entwickeln eines Hologram-Communicators, stellten sich die Copegram AG, Captitronics AG und die Blue Innovation AG. Unterstützt wurden die wissbegierigen Schüler in dieser Zeit von den Lehrkräften Herrn Rink von der BBS und Herrn Zerjathke vom Gymnasium Bremervörde. MIG-Projektleiter Andreas Mätzold sowie der stellvertr. Sparkassenvorstand Marco Tulodetzki fanden am Anfang der Veranstaltung und auch abschließend die richtigen Worte.
Die Entwicklungen reichten von einem 3D Kommunikationsgerät (Copegram AG), über das Produkt easy active, das Uhr und Smartphone miteinander verbindet (Captitronics AG), bis hin zum „Airgram“, das sogar ein touchscreenfähiges Hologramm möglich macht (Blue Innovation AG). Alle drei Unternehmen gingen unter anderem auf Punkte wie Design, Technik oder Nachhaltigkeit ein. Anschließend durften die Gäste Fragen stellen. Die Schüler verhielten sich sehr professionell, lieferten plausible und schlagfertige Antworten und waren beim Vortragen insgesamt sehr sicher.
Die Gäste stellten die Einkaufsabteilung der Firma Huashei dar und mussten am Ende Punkte für die Vorträge bzw. Ideen vergeben. Während der Auszählung wurde die Zeit gut genutzt und die Mitarbeiter von Unternehmen wie beispielswese der IHK, Oste Druck, Airbus, Hansa Landhandel oder Geti Wilba stellten sich und ihren Werdegang vor. Beim nachfolgenden Buffett konnten die Schüler schließlich die Chance nutzen, um mit diesen ins Gespräch zu kommen, Fragen zu stellen und sich über Ausbildung und Duales Studium zu informieren.



Weitere Nachrichten Bremervörder Anzeiger

Bürgerforum Zur Bürgermeisterwahl

21.04.2019
Bokel (eb). „Bokel spricht mit den Bürgermeisterkandidaten“. Unter diesem Motto steht am Montag, 6. Mai, auf dem Saal der Gaststätte „Zur Goldenen Aue“, Gackauer Straße 1, das erste Bürgerforum des Bürgervereins, das um 19.30 Uhr beginnt....
Auf der rund 3,2 km langen Flaniermeile boten rund 300 Aussteller einen bunten Mix von Kunst, Kitsch und kulinarischen Gaumenfreuden.  Foto: im

Vom Kleinod zum Großereignis - 25. Blütenfest am Oste-Hamme-Kanal wurde gebührend gefeiert

17.04.2019
Langenhausen/Friedrichsdorf. Rushhour auf der Moorautobahn ab 6 Uhr am Sonntagmorgen ist ein deutliches Zeichen dafür, dass die Aussteller zum Blütenfest nach Friedrichsdorf unterwegs sind und ihre Stände aufbauen wollen.In diesem Jahr...
Galerie

Schaurig schönes Vergnügen - Findorffs Erben rufen zur Moorpurgisnacht

17.04.2019
Karlshöfenermoor (im). Einen Heidenspaß mit Gruselfaktor für Jung und Alt verspricht der Verein „Findorffs Erben“ am Dienstag, 30. April, auf der „Moorpurgisnacht“ im beschaulichen Torfschiffhafen in Karlshöfenermoor. Scheinbar böse...

Jetzt auch Frühstück - Germelmann Café öffnet Garten

17.04.2019
Bremervörde (eb). Das Germelmann Café in Bremervörde zieht Besucher aus dem gesamten Elbe-Weser-Dreieck an. „Meine Liebe für Antiquitäten, die vielen Kerzen, die Atmosphäre des historischen Hauses und nicht zuletzt meine persönliche...

instan impro am Muttertag - Bremerhavener Ensemble im Kulturhof

17.04.2019
Beverstedt (eb). Das bekannte Bremerhavener Ensemble gibt seit Jahren regelmäßig Gastspiele im Kulturhof Heyerhöfen und erfreut sich sehr großer Beliebtheit. Zum 52. Mal findet dort am Sonntag, 12. Mai, um 18 Uhr eine weitere Vorstellung...

UNTERNEHMEN DER REGION