Seitenlogo
Tina Garms

„Ich stelle mich zur Wahl!?“ SPD veranstaltet Seminar für Politikneulinge

Landkreis (eb). Unter dem Titel „Ich stelle mich zur Wahl!?“ veranstaltet die SPD im Landkreis Rotenburg ein Seminar, um kommunalpolitisch interessierten Neulingen die Chance zu geben, herauszufinden, ob ein Mandat, sei es im Orts-, Stadt- oder Kreistag, das Richtige für sie wäre.
SPD-Kreisvorsitzender Klaus Manal wird konkret: „Du spielst mit dem Gedanken, dich nicht länger über „die da oben“ zu ärgern, sondern selbst politisch aktiv zu werden? Du bist angesprochen worden, ob Du für den Rat oder den Kreistag kandidieren willst? Herzlichen Glückwunsch! Das ist ein Kompliment, denn dir wird Verantwortung zugetraut! Man traut dir zu, über den Tellerrand zu schauen und dir Gedanken über Morgen zu machen.“ Leider, so berichtet Manal aus seiner langen Erfahrung als Kommunalpolitiker, winken Interessierte oft ab, weil sie sich das Mandat nicht zutrauen oder schlicht vor dem vermeintlichen Aufwand zurückschrecken. „Genau an diese Personen wendet sich unser Seminar“ so Manal. Und auch wer einfach schon immer mal wissen wollte, was sich in der Kommunalpolitik eigentlich so abspielt, ist herzlich eingeladen, sich zu diesem spannenden Tag anzumelden.
Vermittelt werden die Grundlagen der kommunalpolitischen Tätigkeit mit ihren vielen verschiedenen Facetten und auch die Funktionsweise von Kommunen wird näher betrachtet. Bernd Wölbern, Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion, führt dazu aus: „Wir wollen mit unserem Angebot dazu beitragen, dass eine Entscheidung für (oder gegen) eine Kandidatur auf sachlicher Grundlage getroffen werden kann. In jedem Fall ist man nach dem Seminar um einiges schlauer und kann seine Entscheidung genau abwägen.“ Zur Abrundung des Programms stehen laut Wölbern „alte Hasen der Kommunalpolitik“ bereit, die sich gerne zu ihrer Arbeit und ihren Erfahrungen befragen lassen.
Stattfinden wird das Seminar am Samstag, 7. September, von 10 bis 15 Uhr im Hotel Daub in Bremervörde. Die Kosten für die Teilnahme an dem Tages-Seminar belaufen sich auf 15 Euro pro Person (inklusive Verpflegung). Die ersten 5 Personen, die sich verbindlich anmelden, können kostenfrei teilnehmen. Es lohnt also, nicht lange zu überlegen.
Anmeldungen nimmt die SPD-Geschäftsstelle unter der Telefonnummer 04721/665011 oder per Mail an manuel.kramer@spd.de gerne entgegen.


UNTERNEHMEN DER REGION