Mareike Kerouche

Gut Schuss in Iselersheim - Schützenfest am Wochenende 26. und 27. Juli

Bilder

Iselersheim (mk). Die Straßen sind geschmückt und der Grünrock ordentlich gebügelt, jetzt kann das Schützenfest in Iselersheim beginnen.
Die Kinder geben am Freitag, 26. Juli, den Startschuss für das diesjährige Schützenfest. Von 17 bis 19 Uhr findet das Königsschießen der Kinder statt. Um 20 Uhr wird dann auf der Vogelrichtfeier gefeiert.
Bei Werner Buck treten die Schützen am Samstag, 27. Juli, um 11 Uhr an, um die Majestäten Henry Michaelis und Inge Schröder sowie die Jungschützenkönige Finn Köhler und Elea Seba im Königsquartier abzuholen. Musikalisch begleitet werden sie vom Spielmannszug Hönau-Lindorf.
Um 13 Uhr treten die Schützen an, es folgen Grußworte. Im Anschluss daran marschieren die Schützen zum Vereinslokal Pülsch.
Um 14 Uhr beginnt das Schießen auf allen Ständen. Den Majestäten obliegt die Ehre, die diesjährigen Schießwettbewerbe auf den jeweiligen Ständen zu eröffnen.
De Grundmonarchen werden im Schützenverein Iseler und Umgegend von 14 bis 16 Uhr ermittelt, zeitgleich wird auch die Damen- und Herrengarde ermittelt.
Für die Jungschützen wird es von 14 bis 18 Uhr spannend, denn hier werden schon die neuen Jungschützenkönige ausgeschossen. Um 18 Uhr endet dann das Schießen auf allen Ständen.
Gefeiert wird auf dem großen Festball ab 20 Uhr. Für die musikalische Unterhaltung sorgt die „Happy Party Band“. Gegen 21 Uhr wird Präsident Heino Siems das Wort ergreifen, um die auswärtigen Vereine zu begrüßen. Spannend wird es gegen 22 Uhr bei der Verlosung wertvoller Preise.
Nach dem beim Festball bis in die Morgenstunden gefeiert wurde, dürfen die Schützen sich am Sonntag erst mal ausschlafen. Um 12.30 Uhr müssen sie dann allerdings beim Vereinslokal Pülsch antreten. Es versammeln sich die Kinder, Majestäten, Garden und Fahnenabordnungen, um die Kindermajestäten Luca Holst und Lara Matthias von der Gaststätte Iseler Hof abzuholen. Musikalisch begleitet wird der Festumzug von der Kapelle Popp. Gegen 13.30 Uhr erfolgt der Rückmarsch zum Vereinslokal, wo gegen 14 Uhr das Schießen auf den Ständen fortgesetzt wird.
Für die Kinder wird es ab 14.15 Uhr ein umfangreiches Programm mit allerlei Kinderbelustigung geben, damit bei den Kleinen keine Langeweile aufkommt. Um 15 Uhr werden dann die neuen Kindermajestäten vom stellvertretenden Präsidenten Heiko Buck gekrönt.
Wer neue Damenkönigin wird, zeigt sich gegen 15.30 Uhr. Bei den Herren wird der Schützenkönig erst gegen 16 Uhr ermittelt werden.
Um 18 Uhr endet dann das Schießen. Ab 20 Uhr mit der Kapelle Popp beim Festball gefeiert. Gegen 21 Uhr erfolgt hier die Krönung der neuen Majestäten - Damen, Schützen, Jungschützenkönige. Darüber hinaus wird Präsident Heino Siems den Ehrenteller an die neuen Grandmonarchen überreichen.
Vormerken sollten sich die Schützenmitglieder den 5. August. Dann findet ab 20 Uhr im Vereinslokal Pülsch die Preisverteilung statt.
Foto: Fotolia / helfei


Weitere Nachrichten Bremervörder Anzeiger
Gemeinsam diskutieren, kochen und genießen in der NABU Umweltpyramide.  Foto: NABU/M. Meyer-Grünefeldt

Nachhaltige Heimatküche - Workshop-Reihe mit 3-Gänge-Menüs bei der NABU

10.12.2019
Bremervörde (eb). Gemeinsam essen macht Spaß, gemeinsam kochen noch viel mehr! Doch immer wieder liest man Berichte über die Auswirkungen der Ernährung auf die Umwelt. Das Spektrum reicht von Luftverunreinigungen bis hin zur Beschleunigung des Artensterbens. Die…

Für Kitas anmelden - Stadt Bremervörde informiert

10.12.2019
Bremervörde (eb). Die Stadt Bremervörde bittet alle Eltern, die für das Betreuungsjahr 2020/2021 einen Krippen- oder Kindergartenplatz benötigen, ihr Kind rechtzeitig bis zum 31. Januar 2020 in der Verwaltung anzumelden. Das Betreuungsjahr beginnt nach den…

Word-Kurs für Frauen - Seminar in Bremervörde

10.12.2019
Landkreis (eb). Die Koordinierungsstelle Frauen & Wirtschaft im Landkreis Rotenburg bietet einen EDV-Kurs „Word 2013“ speziell für Frauen an. Vom 9. Januar bis 13. Februar 2020 geht es einmal in der Woche um die Textverarbeitung.
Galerie
Vorstand, neugewählte Vorstandsmitglieder und geehrte Mitglieder des Schiffervereins „Frohsinn“.  Foto: eb

Generalversammlung von „Frohsinn“ - Schifferverein wählt Wilfried Imbusch zum ersten Präsidenten

10.12.2019
Iselersheim (eb). Vor Kurzem hat der Schifferverein „Frohsinn“ seine Generalversammlung im Vereinslokal Pülsch abgehalten. Die Generalversammlung wurde vom zweiten Vorsitzenden Wilfried Imbusch geleitet. Er konnte zahlreiche Vereinsmitglieder begrüßen,…
Galerie

Nikolausmarkt - Vorweihnachtliche Stimmung

10.12.2019
Bremervörde (eb). Auf dem Nikolausmarkt am 6. Dezember im Charleston Seniorendomizil Haus am Park war eine tolle Stimmung. Die Aussteller bereiteten mit viel Liebe ihre Auslagen mit den weihnachtlichen Geschenkideen vor. Das Haus strahlte im weihnachtlichen…

UNTERNEHMEN DER REGION