eb

„Gnarrenburg tütet ein…!“

Gnarrenburg (eb). WIR eröffnet große Schnäppchenjagd vom 29. Juli bis zum 1. August.

Bilder
Die Gnarrenburger Kaufmannschaft freut sich auf auf Besuch an seinen Rabatttagen vom 29. Juli bis zum 1. August.  Foto: eb

Die Gnarrenburger Kaufmannschaft freut sich auf auf Besuch an seinen Rabatttagen vom 29. Juli bis zum 1. August. Foto: eb

Gnarrenburg (eb). Glückliche Kunden, zahlreiche Schnäppchen und prall gefüllte Tüten - so kennt man eigentlich den überregionalen Tütensonntag des Wirtschafts-Interessen-Rings (WIR), der im Rahmen des Gnarrenburger Straßenfestes stattfand. Aufgrund der Corona-Pandemie dürfen alle Großveranstaltungen vorerst nicht stattfinden. Leider zählt das Gnarrenburger Event aufgrund seines Besucher*innen-Magnetes dazu. Aber: Gnarrenburg wäre nicht beliebte Moormetropole mit einer großartigen Kaufmannschaft, hätten die lokalen Akteur*innen nicht an einem Strang gezogen und sich für ihre Kundschaft ein unvergessliches Einkaufserlebnis mit super Angeboten und tollen Aktionen ausgedacht. Die hiesige Kaufmannschaft lädt vom 29. Juli bis zum 1. August zur großen Schnäppchenjagd ein. Unter dem Motto: „Gnarrenburg tütet ein“ warten in den mitmachenden WIR-Geschäften tolle Rabattaktionen auf die Kund*innen. Es wird ein bunter Mix aus Spielwaren, Gartenmöbeln, modischen Accessoires, Haushaltsartikeln, Lampen, Schmuck, Schreibwaren und vielem mehr angeboten. Darüber hinaus werden 20 gefüllte Glückstüten verlost. Was man tun muss, um an diesem Gewinnspiel teilzunehmen, ist ganz einfach. Einfach den im Gnarrenburger Boten abgebildeten Coupon mit dem richtigen Lösungswort versehen und in eine Losbox der mitmachenden WIR-Geschäfte werfen. Der Coupon kann auch auf dem postalischen Weg an den WirtschaftsInteressenRing Hermann-Lamprecht-Straße 55 in 27442 Gnarrenburg gesendet oder das Lösungswort einfach mit vollständiger Adresse und Telefonnummer per E-Mail an wirgnarrenburg@yahoo.de geschickt werden. Einsendeschluss ist der 7. August 2020.


UNTERNEHMEN DER REGION