eb

Gartenzaunkonzert beim Pflegeheim mit Cajun X

Zeven (eb). Die Zevener Band Cajun X spielte kürzlich für Bewohner und Mitarbeiter des OsteMed Pflegeheims in Zeven.
 

Bilder
Die Bewohnerinnen und Bewohner des OsteMed Pflegeheims lauschten den Klängen der Band Cajun X.  Foto: eb

Die Bewohnerinnen und Bewohner des OsteMed Pflegeheims lauschten den Klängen der Band Cajun X. Foto: eb

Cajun X, benannt nach einer Volksgruppe französisch-stämmiger Siedler im südlichsten Süden der USA, steht für einen ganz besonderen Musikstil, der sich über 240 Jahre entwickelt hat. Europäische Akzente von Irland über Schottland, Italien und dem Balkan sowie kreolische Akzente sind eingeflossen. Es gibt eine cajunische Ausrichtung im Süden Amerikas, die sogar explosive Gewürzmischungen nach überlieferten Rezepten anbietet, Zusammenkünfte von Cajun und Traditionen, die von der Band aufrechterhalten werden. Kürzlich haben Mitglieder der Band den Bewohnern des OsteMed Altenheims in Zeven mit ihren Songs eine große Freude bereitet. Christiane Träger an der Violine, Bandmitglied und Lehrerin an der OsteMed Pflegeschule sowie und Manfred Fränkel am Akkordeon lösten mit ihrem Gartenzaunkonzert eine tolle Stimmung bei den Bewohnern und Mitarbeitern aus. Heimleitung Jennifer Hardtmann bedankte sich bei der Band für die willkommene Abwechslung in dieser besonders herausfordernden Coronavirus-Zeit.


UNTERNEHMEN DER REGION