Seitenlogo
eb

Für den guten Zweck

Mitglieder des Inner Wheel Clubs Nordheide besuchten die Lebenshilfe Bremervörde/Zeven, um die Menschen finanziell zu unterstützen.

Die Geschäftsführerin der Lebenshilfe Marlies Schröder (Mitte) freute sich über die nette Spendenaktion.

Die Geschäftsführerin der Lebenshilfe Marlies Schröder (Mitte) freute sich über die nette Spendenaktion.

Anfang November veranstaltete der Inner Wheel Club Nordheide ein „Kinomatinee“ in der Bremervörder Kantine der Lebenshilfe Bremervörde/Zeven.

Einige Wochen später besuchten dann Gründungsmitglied Silke Hube und Präsidentin Ulrike Schloen vom Inner Wheel Club Nordheide erneut die Werkstatt der Lebenshilfe. Im Gepäck hatten sie einen symbolischen Spendenscheck über 300 Euro. Diese Summe kam bei der letzten „Kinomatinee“ zustande. Zudem dankten sie den Werkstatt-Beschäftigten mit Behinderungen und den gewerblichen Kräften für ihren Einsatz und die hervorragende Vorbereitung.


UNTERNEHMEN DER REGION