red

Erneut ein Rotorblatt abgebrochen

Bilder
Alfstedt (red). Im Windpark Alfstedt ist am vergangenen Wochenende erneut der Flügel einer Windkraftanlage abgebrochen. Im September 2022 war genau das Gleiche an einer anderen Anlage passiert. Der Schaden wurde gerade erst behoben, nachdem sich der Landkreis eingeschaltet hatte. Die Alfstedter Feuerwehr sperrte umgehend die Wege zum Windpark ab und bittet die Bevölkerung, keine abgerissenen Teile aufzuheben.

Alfstedt (red). Im Windpark Alfstedt ist am vergangenen Wochenende erneut der Flügel einer Windkraftanlage abgebrochen. Im September 2022 war genau das Gleiche an einer anderen Anlage passiert. Der Schaden wurde gerade erst behoben, nachdem sich der Landkreis eingeschaltet hatte. Die Alfstedter Feuerwehr sperrte umgehend die Wege zum Windpark ab und bittet die Bevölkerung, keine abgerissenen Teile aufzuheben.

Alfstedt (red). Im Windpark Alfstedt ist am vergangenen Wochenende erneut der Flügel einer Windkraftanlage abgebrochen. Im September 2022 war genau das Gleiche an einer anderen Anlage passiert. Der Schaden wurde gerade erst behoben, nachdem sich der Landkreis eingeschaltet hatte. Die Alfstedter Feuerwehr sperrte umgehend die Wege zum Windpark ab und bittet die Bevölkerung, keine abgerissenen Teile aufzuheben. Foto: eb

UNTERNEHMEN DER REGION