Heino Schiefelbein

Erfolgreiches Jahr - TSV Lamstedt zieht auf seiner Jahreshauptversammlung Resümee

Lamstedt. Das Vereinsleben des TSV Lamstedt floriert. Das Angebot umfasst 17 Sparten - von Badminton über Kinderturnen und Qui Gong bis zum Zumba. Die Mitgliederzahl stieg um 25 auf 1.121. Auf der Jahreshauptversammlung im Bördehuus Loomst zogen Vorsitzender Andreas Webber und die Abteilungsleiter eine durchweg positive Bilanz.

Bilder
Sie wurden auf der Jahreshauptversammlung des TSV Lamstedt geehrt (v.l.): Harald Tiedemann, Renate Brandt, Mareike Brandt, Günter Kaul, Bärbel Skott, Horst Raap, Jürgen Hellwege und Ulrike Plötzky.  Foto: sla

Sie wurden auf der Jahreshauptversammlung des TSV Lamstedt geehrt (v.l.): Harald Tiedemann, Renate Brandt, Mareike Brandt, Günter Kaul, Bärbel Skott, Horst Raap, Jürgen Hellwege und Ulrike Plötzky. Foto: sla

Lamstedt. Das Vereinsleben des TSV Lamstedt floriert. Das Angebot umfasst 17 Sparten - von Badminton über Kinderturnen und Qui Gong bis zum Zumba. Die Mitgliederzahl stieg um 25 auf 1.121. Auf der Jahreshauptversammlung im Bördehuus Loomst zogen Vorsitzender Andreas Webber und die Abteilungsleiter eine durchweg positive Bilanz.
Zu den Aushängeschildern zählen die Basketballspielerinnen, die einmal mehr zahlreiche überregionale Titel errangen. Die Akteure der Tischtennisabteilung kämpfen in der Landesliga und in der Jugend-Niedersachsenliga um Punkte und gute Platzierungen. Andreas Wehber streifte in seiner Bilanz den zweiten Börde-Lauf, den Kinderkarneval, die Müllsammelaktion und den Familientag bei Edeka. Die neue Sparte Darts stieß auf eine große Resonanz. Geplant ist eine Gründung einer Laufsportgruppe. Demnächst wird der Sportverein zudem seine Vereinskleidung und Werbeartikel in einem Online-Shop anbieten.
Zahlreiche Ehrungen standen auf der Tagesordnung. Der Vorsitzende ernannte Siegfried Meyer, Klaus-Hinrich Körn und Inge von der Mehden zu Ehrenmitgliedern. Von 60 Jahren trat Heino Schiefelbein ein. Die Ehrennadel mit der „50“ ging an Uwe Stüve, Bärbel Skott und Harald Tiedemann.
Seit einem Vierteljahrhundert gehören Monika Rauba, Kati Blanck, Christin Blanck, Klaus Schimmelpfennig, Mareike Brandt, Renate Brandt, Ulrike Plötzky, Jana Zeise, Michaela Kathen, Ricarda Kathen, Hendrik Hetkämper, Günter Kaul, Ingrid Kaul, Christian Tiedemann, Horst Raap, Timo Gornott, Christopher Hinck, Tim Mangels, Dennis Hamann, Therese van Looy und Michelle van Loy dem Verein an. Außerdem bedankte sich Andreas Wehber bei Jürgen Hellwege für sein langjähriges Engagement als Leiter der Schwimmsparte. Bei den anstehenden Wahlen blieben die Posten des Jugend- und des Sozialwartes vakant. Die Versammlung bestätigte den Vorsitzenden Andreas Wehber und die dritte Vorsitzende Tanja Söhl in ihren Ämtern. Frauenwartin blieb Ludmilla Bich, während Arnd Gerdes weiter die Kasse führt. Sie wird von Hannes Wesch und Simone Helck geprüft.
Der Geschäftsführer des Kreissportbundes Cuxhaven, Maik Schwanemann, warb in seinen Grußworten für die Aktion „Ehrenamt überrascht“. Am 4. Juli 2020 finde in Cuxhaven der „Tag des Sports“ statt. Die gute Zusammenarbeit mit dem Sportverein lobte Bürgermeister Manfred Knust und verwies dabei auf den Schaustellerabend im Vorfeld des Bartholomäusmarktes. Als Alleinstellungsmerkmal des TSV sehe er das Angebot einer Rollstuhlgruppe.


UNTERNEHMEN DER REGION