eb

Einkaufsgutschein im neuen Design

Bremervörde (eb). Der Bremervörder Einkaufsgutschein ist ab sofort im neuen Design und zusätzlich in der neuen 22-Euro-Variante erhältlich. Eine für Herbst geplante Rabatt-Aktion wird vorgezogen.

Bilder
Der Bremervörder Einkaufsgutschein ist ab sofort im neuen Design erhältlich - die Variante im Wert von 22 Euro ist ebenfalls neu.  Foto: eb

Der Bremervörder Einkaufsgutschein ist ab sofort im neuen Design erhältlich - die Variante im Wert von 22 Euro ist ebenfalls neu. Foto: eb

Längst hat sich der Bremervörder Einkaufsgutschein als Zahlungsmittel in Bremervörde etabliert und zu einem echten Erfolgsmodell entwickelt, die Verkaufszahlen steigen mit jedem weiteren Jahr. Seit kurzem gibt es die Gutscheine im neuen Design, um die Nachfrage in der Corona-Krise anzukurbeln wird außerdem eine Rabatt-Aktion vorgezogen.
„Im letzten Abrechnungszeitraum wurden insgesamt über 2.000 Einkaufsgutscheine in den Geschäften eingelöst, was einer Kaufkraftsumme von über 20.000 Euro entspricht, die in unserer Stadt erhalten bleibt“, freut sich Citymanagerin Bärbel Hensel.
 
Neues Design
 
Rechtzeitig zum Frühjahrsbeginn gibt es jetzt neue Gutscheine in einem modernen Design, sowie eine zusätzliche 22-Euro-Variante. Diese dürfte insbesondere für Arbeitsgeber interessant sein, da sich damit steuerliche Vorteile bei Sachzuwendungen für Mitarbeiter*innen nutzen lassen. „Arbeitgeber sollten vor der Verwendung aber auf jeden Fall ihre Steuerberatung um eine auf ihre Situation abgestimmte rechtliche und steuerliche Beurteilung bitten“, sagt Bärbel Hensel. Die alten Gutschein behalten selbstverständlich ihre Gültigkeit.
„Wir haben uns den Start der Gutscheine natürlich anders vorgestellt“, bedauert Hensel im Hinblick auf die Corona-Krise. Doch obwohl zurzeit viele Geschäfte zwangsläufig geschlossen haben, appelliere sie insbesondere an die Bremervörder*innen, jetzt ganz bewusst Bremervörder Einkaufsgutscheine zu kaufen. „Zahlreiche Geschäfte bieten mittlerweile Liefer- und Abholservices an, so dass dort die Gutscheine auch in dieser Zeit eingelöst werden können.“ Diese Unterstützung werde derzeit dringend benötigt. „Bevor man also bei Amazon und Co. auf Ostergeschenke-Suche geht, sollte man schauen, ob man hier fündig wird“, sagt Hensel. Zudem bieten viele Geschäfte auch hauseigene Gutscheine an. Eine Übersicht über Abhol- und Lieferservices der Geschäfte sowie Kontaktmöglichkeiten finden Kunden unter brv-marketing.de/jetzt-handeln.
 
Rabatt-Aktion vorgezogen
 
„In dieser Krise sollten wir alle einen Beitrag zur Unterstützung leisten“, meint Bärbel Hensel. Eine für den Herbst anlässlich des 10-jährigen Bestehens des Bremervörder City- und Stadtmarketing e.V. geplante Aktion wird daher nun vorgezogen. Bis zum 31. Mai erhalten Kunden demnach die 10-Euro-Gutscheine zum Preis von 9 Euro. Mit der Stadt sei man bereits im Gespräch hinsichtlich einer finanziellen Beteiligung.
Die Gutscheine sind vielseitig einsetzbar. Ob als Geschenk, kleines Mitbringsel oder für einen selbst, weil man sich die Chance auf einen der Preise bei der Jahres-Verlosung sichern möchte. Zur Erinnerung: Einmal im Jahr nimmt jeder eingelöste Gutschein an einer Verlosung von attraktiven Preisen teil.
Auch als Dankeschön empfiehlt sich der Einsatz von Gutscheinen. Einigen Unternehmen ist es in dieser Zeit ein Anliegen, sich bei ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihren Einsatz zu bedanken. Und so ging bereits eine Großbestellung an Einkaufsgutscheinen durch ein Bremervörder Unternehmen beim BCSM ein, das mit den Gutscheinen einmal seinen Mitarbeiter Danke sagen möchte. Der Verein hofft, dass dieses Beispiel Nachahmer findet, denn immerhin ist neben der Freude für die Beschenkten auch die Tatsache, dass dieses Geld in der Stadt bleibt, ein enormer Vorteil.
Die Einkaufsgutscheine sind in folgenden Verkaufsstellen erhältlich: Sparkasse und Volksbank Bremervörde, Bremervörder Zeitung und Bremervörder Anzeiger sowie bei der Tourist-Information im Rathaus. Da einige Verkaufsstellen derzeit nicht oder nur eingeschränkt geöffnet haben, sollten Kunden sich vorab über Öffnungszeiten informieren.


UNTERNEHMEN DER REGION