eb

Ein Geben und Nehmen

Die Gemeinde Kutenholz ist seit kurzem um eine rote Telefonzelle für den kostenlosen Büchertausch reicher.

Bilder
Die Telefonzelle dient als Bücheraustauschpunkt für alle Leseinteressierten.

Die Telefonzelle dient als Bücheraustauschpunkt für alle Leseinteressierten.

Kutenholz (eb). Der Runde Tisch Kutenholz hat mit viel ehrenamtlichem Engagement dafür gesorgt, dass die Gemeinde nun auch eine Telefonzelle hat, die für einen kostenlosen Büchertausch genutzt werden kann. Sie steht bei Edeka Eggert auf dem Parkplatz, vor dem Außengelände der Bäckerei.

Die kostenlose Tauschstelle kann von allen genutzt werden. Interessierte können sich eine Lieblingslektüre aussuchen und, wenn vorhanden, ein eigenes durchgelesenes Buch dort lassen. Die Bücher sollten in einem guten Zustand und relativ aktuell sein. Bücher, die gammlig sind, Stockflecken haben oder unansehnlich sind, werden ohne Rücksprache entsorgt. Die Telefonzelle ist kein Ort, um den Altpapiermüll zu entsorgen, sondern dient dem Austausch lesbarer Lektüren.

Wenn die Regale voll sind, sollten die Bücher wieder mitgenommen und nicht auf dem Boden platziert werden.

Der Bereich, in dem die Zelle steht, ist videoüberwacht.


UNTERNEHMEN DER REGION