Seitenlogo
eb

Chaos mit der Bahn

Die Theatergruppe des Heimat- und Kulturvereins Mehedorf führt ab Freitag, 1. Dezember, wieder ein plattdeutsches Theaterstück auf.

Die Zugreisenden könnten unterschiedlicher nicht sein und das stellt sie auf eine harte Nervenprobe.

Die Zugreisenden könnten unterschiedlicher nicht sein und das stellt sie auf eine harte Nervenprobe.

Wer kennt es nicht? Das beinahe alltägliche Chaos mit der Deutschen Bahn. Durch den Bahnhof sprinten, weil das Gleis spontan geändert wurde oder durch einen Zug irren, da die Wagenreihung falsch ist. Die Theatergruppe des Heimat- und Kulturvereins Mehedorf nimmt sich den Klischees der Deutschen Bahn an und hat das Stück „Dat Bahn-Chaos“ von Winnie Abel in der plattdeutschen Fassung von Heino Buerhopp einstudiert.

In dem Stück muss ein ICE außerplanmäßig an einem trostlosen Provinzbahnhof halten. Ohne Handyempfang, ohne Aussicht auf Weiterfahrt. Die Schauspieler:innen präsentieren ein lustiges Nervenchaos, das seinen Lauf nimmt.

Eintrittskarten können im Vorverkauf unter 04769/920292 oder 0152/56324756 reserviert werden. Auch die Abendkasse hat geöffnet, sofern noch Tickets vorhanden sind. Das plattdeutsche Stück wird am Freitag, 1. Dezember, Samstag, 2. Dezember, und Samstag, 9. Dezember, jeweils um 19.30 Uhr im Heimathaus vorgestellt.


UNTERNEHMEN DER REGION