Seitenlogo
uml

Bummeln und Stöbern

Traditionell am ersten Novemberwochenende steht Lamstedt ganz im Zeichen der Hobbykünstler:innen, Kreativen und Ehrenamtlichen.

In Lamstedt findet am Sonntag, 5. November der beliebte Hobbykünstlermarkt von 12 bis 17 Uhr in der „alten Maschinenhalle“ von Burdewick in der Alten Schulstraße mitten in Lamstedt statt und bietet Wind und Wetter getrotzt die Möglichkeit, viel Handwerk, Gebasteltes, Gemaltes, Hölzernes, Getöpfertes oder Gestricktes und selbst gemachtes zu entdecken und zu kaufen. Der Förderverein der Grundschule Börde Lamstedt wird mit einem Kaffee und Kuchenstand vor ort sein und Waffeln verkaufen. Mit dem Erlös möchte der Verein wieder Ausflüge, Frühstück und Pausenspielzeug finanzieren, verrät die Vorsitzende des Fördervereins, Kristina Beese. Gutscheine für den Stand wird es in zahlreichen Geschäften geben, so dass ein Teil dieser Finanzierung über die örtlichen Geschäfte läuft. Die Damenfußballmannschaft verkauft Bratwurst und Pommes und freut sich ebenfalls über zahlreiche Gäste, die etwas Herzhaftes mögen. Für die Kleinen wird es Hüpfburgen und Beschäftigungsangebote geben.

In Anlehnung an den Markt haben auch wieder viele Geschäfte in Lamstedt geöffnet. Fußläufig vom Hobbykünstlermarkt sind die Floristen Blumendiele, Blumengalerie und Jansen zu erreichen. Aber auch Modehaus Wienberg, Handarbeitsgeschäft Mau und Schuhhaus Steffens freuen sich auf viele Besuchende. Als Shop in Shop findet man beim Modehaus Wienberg auch noch regionale und ausgefallene Spirituosen von der Schnapsbrennerei „Ulex“ aus Neuhaus, Jahreszeiten angepasste Dekoration und Geschenke von „Pusteblume“ aus Stinstedt und Strandweine aus dem Hause „Am Meer“. Aber auch Möbel Steffens wird an diesem Wochenende wieder seine jährliche Hausmesse mit besonderen Angeboten anbieten und öffnet seine Türen an diesem Wochenende mit besonders langen Öffnungszeiten.


UNTERNEHMEN DER REGION