Seitenlogo
eb

67.622 Kilometer

Beim diesjährigen Stadtradeln konnten die Ergebnisse der letzten Jahre weit übertroffen werden.
Bürgermeister Guido Dieckmann (hinten links) bedankte sich bei den Teilnehmenden für ihren Einsatz.

Bürgermeister Guido Dieckmann (hinten links) bedankte sich bei den Teilnehmenden für ihren Einsatz.

Bild: Eb

Beverstedt. Insgesamt haben 288 Radfahrende in 28 Teams beim Stadtradeln der Gemeinde Beverstedt teilgenommen. Mit ihrem Einsatz und den zurückgelegten 67.622 Kilometern konnten elf Tonnen CO2 eingespart werden.

Im Vergleich zum vergangenen Jahr wurden fast 20.000 Kilometer mehr mit dem Rad gefahren und 3,5 Tonnen mehr CO2 eingespart werden.

Bürgermeister Guido Dieckmann prämierte die besten Radelnden im Rathaus der Gemeinde. Werner Pape aus Appeln legte alleine 1.328 Kilometer zurück und war somit der beste bei den Herren. Rita Bullwinkel holte sich mit 978 Kilometern den ersten Platz bei den Damen. Bei den Teams waren sowohl Marco von Kneten als auch Philipp Zaunbrecher, beide vom Team NordWestBahn, mit jeweils 1.107 Kilometern die fleißigsten.

Auch die Kleinsten haben fleißig in die Pedale getreten. So hat Leni Riebe aus dem Team LuHoKel‘s stolze 119,4 Kilometer zurückgelegt.


UNTERNEHMEN DER REGION