akl

Schroeter Preis vergeben - Lions Club würdigt Heimatverein Worpswede

Worpswede (akl). Der mit 1.000 Euro dotierte Schroeter-Preis des Lions Club Lilienthal wird alljährlich an verdiente Bürgerinnen und Bürger der Gemeinden Lilienthal, Grasberg oder Worpswede vergeben.

Bilder
Prof. Dr.-Ing. Marcus Seifert vom Lions Club Lilienthal und Hans-Herrmann Hubert (Heimatverein Worpswede).  Foto: akl

Prof. Dr.-Ing. Marcus Seifert vom Lions Club Lilienthal und Hans-Herrmann Hubert (Heimatverein Worpswede). Foto: akl

In diesem Jahr fand die Preisverleihung in der Ratsdiele des Worpsweder Rathauses statt. Prof. Dr. Marcus Seifert, der Präsident des Lion Clubs Lilienthal, überreichte im Rahmen einer Feierstunde die Auszeichnung an Hans-Hermann Hubert, der als Vorsitzender stellvertretend für den Heimatverein Worpswede die Auszeichnung entgegennahm. Seifert nannte in seiner Einführungsrede Hubert als ein „wandelndes Lexikon“ das Wissen über die Gemeinde Worpswede und deren Vergangenheit betreffend. Hans-Hermann Hubert, der in Worpswede aufgewachsen ist, gab anschließend einen umfassenden Überblick über die vielfältigen Aktivitäten des im Jahre 2016 gegründeten Heimatvereins. Ein Höhepunkt war sicherlich die Vorbereitung und verantwortliche Durchführung des 2018 stattgefundenen achthundertjährigen Ortsjubiläums zu übernehmen. Ziele des Heimatvereins sind „die Förderung der Heimatpflege und Heimatkunde, von Kunst und Kultur sowie der Volksbildung“. Aktuell gibt es in der Galerie Altes Rathaus in Worpswede noch bis zum 24. November die Ausstellung „Grasnarben - no more war - Inmitten“, die sich „mit den Formen des Einnerns und (Ge-)Denkens an Nationalsozialismus und Massenmord sowie an deren Folgen bis heute“ beschäftigt. Zum Ende seiner Ausführungen machte Hubert schon auf ein neues, spannendes Ereignis in 2020 aufmerksam. Dann nämlich wird in den Landkreisen Osterholz, Verden, Rotenburg und der Stadt Bremen der 300. Geburtstag des Moorkolonisators Jürgen Christian Findorff mit vielfältigen Aktionen gefeiert. Weitere Informationen unter www.heimatverein-worpswede.de und www.findorffserben.de.


Weitere Nachrichten Osterholzer Anzeiger
Günther Haas ist einer der beiden Organisatoren des Worpsweder Weihnachtsmarktes auf dem Dorfplatz.  Foto: ui

Stimmungsvolles Flair - Worpsweder Weihnachtsmarkt startet am Freitag

06.12.2019
Worpswede (ui). Wieder werden die beiden Organisatoren des Worpsweder Weihnachtsmarktes, der Marktmeister Günther Haas und der Schausteller Thilo Vespermann, keine Mühe und Arbeit scheuen, um den Besuchern ein reichhaltiges Angebot präsentieren zu können. Die 20…
Wer Kontakt zu Tobias Sinn aufnehmen möchte, erreicht ihn unter 0171 / 3234762. Nähere Infos gibt es auch im Internet unter www.sinnvolle-ernaehrung.de. Foto: ui

„SINNvolle Ernährung“ - Mit Tobias Sinn die Ernährung umstellen

05.12.2019
Worpswede. Mit einem zweiten Standbein geht Tobias Sinn aus Worpswede-Heudorf jetzt an den Start. Der gelernte Koch und ganzheitliche Ernährungsberater berät ab sofort in Gruppen mit sechs bis acht Teilnehmern in Sachen Ernährungsumstellung. Er weiß, dass es nicht…
Als Gründungsmitglied der Cosmos Factory ist Oliver Peuker seit 1999 an allen Produktionen desTheaters maßgeblich als Regisseur und meist auch als Schauspieler beteiligt.  Foto: eb

Schöne wilde Weihnacht - Lesung mit Oliver Peuker am 3. Advent

04.12.2019
Worpswede (eb). Es ist kalt, die Tage sind kurz, früh wird es dunkel, also genau die richtige Zeit, sich in eine warme Stube zu setzen, die Gedanken schweifen zu lassen und Geschichten zu hören.Auch in diesem Jahr nimmt der Schauspieler…

Konzert am 2. Advent - Galeriechor Worpswede

02.12.2019
Worpswede (eb). Am 8. Dezember 2019 findet um 17 Uhr ein Konzert des Galeriechors Worpswede unter der Leitung von Cornelius Neitsch in der Worpsweder Zionskirche statt. Das seit vielen Jahren am 2. Advent stattfindende Konzert versammelt…
60 Jahre Blutspende in Worpswede war vielen ein Grund, zusammen zu feiern.  Foto: eb

7565 Liter Blut in 60 Jahren -Ortverein der DRK Worpswede blickt zurück

02.12.2019
Worpswede (eb). Der DRK Ortsverein Worpswede lud im November zu einer besonderen und in Deutschland noch nicht häufig begangenen Jubiläumsveranstaltung in die Ratsdiele des Worpsweder Rathauses ein. Es wurden 60 Jahre Blutspende des DRK in Worpswede gefeiert. …

UNTERNEHMEN DER REGION