eb

Konzert zum 1. Advent - Torfteufel spielen in der Klosterkirche St. Marien

Worpswede (eb). „Alle Jahre wieder“ könnte es auch heißen, wenn die Musikerinnen und Musiker der sympathischen Musikgruppe aus Worpswede zum traditionellen Weihnachtskonzert einladen. Hier bekommen die Zuhörerinnen und Zuhörer echte Livemusik zum kleinen Preis.
 

Bilder
Richtig feierlich wird es in der Klosterkirche, wenn neben den Akkordeons auch Trompeten, Saxofone und viele weitere Instrumente mit einstimmen.  Foto: eb

Richtig feierlich wird es in der Klosterkirche, wenn neben den Akkordeons auch Trompeten, Saxofone und viele weitere Instrumente mit einstimmen. Foto: eb

Als nach den Sommerferien die Spekulatius und Lebkuchenherzen in den Regalen der Lebensmitteldiscounter zu schmelzen begannen, schwitzten auch die Torfteufel bei ihren Proben für das Weihnachtskonzert. Wer schon einmal einen Auftritt der Torfteufel miterleben durfte, weiß, dass zunächst das alte Kirchenjahr mit weltlicher Musik aus dem großen Repertoire des Orchesters verabschiedet wird. Im zweiten Teil wird dann zur Einstimmung in die Weihnachtszeit altbekannte und auch neue Weihnachtsmusik gespielt. Richtig feierlich wird es in der Klosterkirche, wenn neben den Akkordeons auch Trompeten, Saxofone und viele weitere Instrumente mit einstimmen. Und natürlich darf zum Schluss wieder kräftig mitgesungen werden. Wer Lust bekommen hat, sich weihnachtlich einstimmen zu lassen, der besucht am 1. Dezember um 15 Uhr in die Klosterkirche St. Marien. Der Einlass beginnt ab 14. 30 Uhr.
Tickets für das Weihnachtskonzert gibt es im Vorverkauf für 6 Euro im Musicland Osterholz-Scharmbeck, in der Buchhandlung Buchstäblich in Lilienthal, im Kirchenbüro der Evangelischen Kirche Worpswede und auf der Homepage der Torfteufel www.Torfteufel-Worpswede.de oder für 8 Euro an der Abendkasse.


UNTERNEHMEN DER REGION