pvio

Flower Power für Dorfplatz

Worpswede (pvio). Der Dorfplatz in der Bergstraße wird in den Sommermonaten wieder von bienenfreundlicher Blumendekoration umsäumt.

Bilder
Ortsvorsteherin Anette Faouzi (links) mit den  Sponsoren (v. li.) Thomas Eder (Volksbank), Jürgen Wrieden (Sparkasse Rothburg Osterholz), Andreas Schmidt (Concordia Versicherungen), Anja Kalski (Klosterholz Tombola) und Bürgermeister Stefan Schwenke.

Ortsvorsteherin Anette Faouzi (links) mit den Sponsoren (v. li.) Thomas Eder (Volksbank), Jürgen Wrieden (Sparkasse Rothburg Osterholz), Andreas Schmidt (Concordia Versicherungen), Anja Kalski (Klosterholz Tombola) und Bürgermeister Stefan Schwenke.

Bereits im letzten Jahr entstand durch die Initiative der Ortsvorstehern der Ortschaft Worpswede, Frau Anette Faouzi, die Idee, den Dorfplatz in den Sommermonaten mit einem nicht zu übersehenden Blumenschmuck auszustatten. Aufgrund der sehr positiven Resonanz der Bürger:innen wurden auch in diesem Jahr die Blumentürme für den Dorfplatz beschafft.
Der Blumenschmuck soll bis in den Oktober hinein für eine bunte und summende Atmosphäre um das Zentrum der Bergstraße herum für Mensch und Tierwelt sorgen.
Geliefert werden die Gefäße im Auftrag der Gemeinde Worpswede von der Firma Flower and Shower. Um die Pflege der FlowerTower wird sich der Bauhof der Gemeinde Worpswede kümmern.
Die Anschaffung der fünf Flower Tower aus recyceltem Plastik im Wert von 3.000 Euro möglich gemacht haben Sponsoren.


UNTERNEHMEN DER REGION