eb

Politisches Engagement - Schüler aus Schwanewede zu Besuch bei Andreas Mattfeldt

Schwanewede (eb). 50 Schülerinnen und Schüler der Waldschule Schwanewede informierten sich kürzlich auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Andreas Mattfeldt in Berlin über den Deutschen Bundestag und seine Arbeitsweise.

Bilder
Mit viel Neugier im Gepäck haben die Schülerinnen und Schüler der Waldschule Schwanewede Andreas Mattfeldt (vorn) in Berlin ihre Fragen gestellt.  Foto: eb

Mit viel Neugier im Gepäck haben die Schülerinnen und Schüler der Waldschule Schwanewede Andreas Mattfeldt (vorn) in Berlin ihre Fragen gestellt. Foto: eb

Zunächst trafen sich die jungen Heranwachsenden auf ein Gespräch mit ihrem Abgeordneten, um sich über die politische Arbeit des Bundestages auszutauschen. „Es ist toll, wenn sich bereits junge Leute für Politik begeistern können“, betont Mattfeldt. Für Ihn selbst sei es damals enorm wichtig gewesen, sich in seiner Heimat politisch zu engagieren, um die Region mitgestalten zu können.
Mit viel Neugier im Gepäck haben die Schülerinnen und Schüler interessiert ihre Fragen gestellt. Auf den Besuch haben sie sich gut vorbereitet, denn sie wollten wissen, welche Aufgaben ein Bundestagsabgeordneter wahrnehmen muss, wie eine typische Sitzungswoche aussieht und warum das Plenum manchmal so leer ist. Doch vor allem die Beantwortung aktueller Themen, wie die Entwicklung der Politik oder die Bedeutung der „Fridays for Future“-Bewegung sind nicht zu kurz gekommen. Ein Rundgang durch den historischen Reichstag, den der Abgeordnete selbst geleitet hat, hat den Besuch abgerundet. „Der Blick von der Reichstagskuppel ist immer wieder ein Highlight, da sollte man einmal gewesen sein“, so Mattfeldt. Zum Abschluss ermunterte der Bundestagsabgeordnete die Gruppe aus Schwanewede, sich ebenfalls zu engagieren. Ob politisch, im Sportverein oder bei Hilfsorganisationen wie Feuerwehr und THW: Mattfeldt warb dafür, „dass es nur so möglich ist, an der Gestaltung der Region aktiv mitzuwirken.“


Weitere Nachrichten Osterholzer Anzeiger

Volksbank Bremen-Nord passt Filialnetz an: Sieben von 13 Filialen werden zu Selbstbedienungs-Standorten

06.07.2020
Schwanewede (eb/jm). Die Volksbank Bremen-Nord verteilt ihre Mitarbeiter*innen neu: Von 13 Geschäftsstellen werden zukünftig sechs mit Personen besetzt. Die verbleibenden sieben Filialen werden zu reinen Selbstbedienungs-Standorten. Kündigungen soll es im Zuge der…

Schullastenausgleich: Schwanewede bekommt 900.000 Euro

06.07.2020
Schwanewede (eb). Die Gemeinde Schwanewede erhält 900.000 Euro aus dem Schullastenausgleich für die Sanierung des Gymnasialtraktes an der Waldschule.

Ferienprogramm trotz(t) Corona

02.07.2020
Schwanewede (eb). Nachdem lange unklar war, ob es in diesem Jahr überhaupt ein Ferienprogramm geben könne, stellt die Gemeinde Schwanewede nun ihre Ferienaktionen für den Sommer vor. Anmeldungen sind ab dem 3. Juli möglich und in diesem Jahr unbedingt…

Corona Regelungen erschweren Arbeit  in Schwaneweder Kitas

01.07.2020
Schwanewede (eb). In Schwanewede gaben Eltern Oliver Lottke zu verstehen, dass die Gestaltungskapazitäten innerhalb der Kitas zu wenig auf die örtlichen Belange abgstimmt seien.

CDU unterstützt parteilosen Dieter von Bistram als Bürgermeisterkandidaten

30.06.2020
Schwanewede (eb). Im Meyenburger Dorphuus fand am 25. Juni eine Mitgliederversammlung des CDU Gemeindeverbandes Schwanewede statt, um eine*n Kandidat*in für die Wahl der*s Samtgemeindebürgermeisterin*s Schwanewede, die für den 15. November 2020 angesetzt ist, zu…

UNTERNEHMEN DER REGION