eb

„Landeier (Bauern suchen Frauen)“ - Wiederaufnahme der Erfolgskomödie im Theater Worpswede

Worpswede (eb). Aufgrund der großen Nachfrage hat das Theater Worpswede, Osterweder Straße 21, zum Spielzeitbeginn seit Freitag, 1. November, die Erfolgskomödie „Landeier (Bauern suchen Frauen)“ von Frederik Holtkamp wieder im Programm. Gespielt wird bis zum 17. November.

Bilder
„Landeier (Bauern suchen Frauen)“ ist eine Komödie von Frederik Holtkamp unter Regie von Dominik Paetzholdt und läuft seit 1. November wieder in Worpswede.  Foto: eb

„Landeier (Bauern suchen Frauen)“ ist eine Komödie von Frederik Holtkamp unter Regie von Dominik Paetzholdt und läuft seit 1. November wieder in Worpswede. Foto: eb

Anschließend steht vom 22. November bis 7. Dezember die Nachfolgeproduktion „Landeier 2 - Jetzt geht’s zum Scheunenfest“ wieder auf dem Programm.
Zum Inhalt: In tiefer und gottverlassener Provinz, fernab vom hektischen Stadttrubel, führen die Helden der Geschichte ein beschauliches Dasein. Aber etwas Entscheidendes fehlt: der passende Deckel zum Topf, sprich Frauen. Aber woher nehmen? Sind Kontaktanzeigen noch angesagt? Sollte man Partnervermittlungen „mit Niveau“ ausprobieren? Oder bieten Chatrooms und Videoportale im Internet die zeitgemäße Möglichkeit, Frauen für das Landleben samt ihrer Ureinwohner und deren Zeitvertreib, zum Beispiel Treckertuning, zu begeistern?
In dieser an komischen Momenten und ein paar ganz und gar menschlichen Einsichten reichen Komödie aus der Feder von Frederik Holtkamp begeistern die Charaktere ebenso wie die Dialoge. Das wirkliche Leben hätte es nicht witziger schreiben können. Fast wünscht man Jan, Jens und all den anderen, dass sie keine Frauen finden, damit der Theaterabend nie aufhört. Aber zu jeder Komödie gehört ein Happy End - auch, wenn dies vielleicht anders ausfällt, als „Mann“ es sich zu Anfang erträumt hat.
Unter der Regie von Dominik Paetzholdt spielen Floriane Eichhorn/Isabell Christin Behrendt, Martina Rüggebrecht, Michael Bernhardt, Andreas Euler, Oliver Geilhardt und Jörg Schlichtkrull.
Karten zum Preis von 27 Euro sind im Theater Worpswede (Telefon 04792 / 5297936), im Antiquariat Worpswede in der Alten Molkerei (Telefon 04792 / 7072), in der Tourist-Information in der Bergstraße (Telefon 04792 / 935820), unter www.alte-molkerei-worpswede.de sowie an der Abendkasse erhältlich. Der Spielplan und alle Infos sind ebenfalls auf der Webseite zu finden.


Weitere Nachrichten Osterholzer Anzeiger

Mitsingen! - Gottesdienst am 3. Advent

11.12.2019
Ritterhude (eb). Am Sonntag, 3. Advent, steht der Gottesdienst ganz unter dem Vorzeichen: Mitsingen! Zur gewohnten Gottesdienstzeit um 10 Uhr wird in der der St. Johanneskirche in Ritterhude eine ungewöhnliche musikalische Morgenandacht…
Ihre Arbeit macht Menschen zu Lebensrettern: das DKMS Team aus Ritterhude.  Foto: eb

Erfolgreichstes Jahr Ritterhuder - DKMS Team blickt glücklich auf 2019

10.12.2019
Ritterhude (eb). Das Jahr 2019 war für das Ritterhuder DKMS Team das mit Abstand ,erfolgreichste Jahr‘ seit 27 Jahren. Insgesamt 2.707 Typisierungen und 25.305 Euro haben die Ritterhuder Ehrenamtlichen im Kampf gegen Leukämie im Jahr 2019 zusammenbekommen. …

Ein Licht leuchtet auf  - Weihnachtskonzert

05.12.2019
Ritterhude (eb). Das diesjährige Weihnachtskonzert des Schulchores der Ganztagsschule Ritterhude zur Eröffnung des Ritterhuder Weihnachtsmarktes findet am Samstag, 14. Dezember, in der Ritterhuder St. Johanneskirche um 15 Uhr statt.Schon…
Gemeinsam für einen harmonischen Weihnachtsmarkt bei hoffentlich gutem Wetter. Angela und Klaus Grötschel (Hammeforum), Carolin Novak (Stadtwerke Osterholz), Regine Schäfer (Hammeforum), Manfred Heydeck und Andreas Schaefer (Lions), Martina Behnke (Sparkasse), Anja Voigt (Förderkreis Kirche), Bürgermeisterin Susanne Geils und Marina Wähnke (Förderkreis Kirche).   Foto: sr

Prima vorweihnachtlicher Treffpunkt - Am dritten Advent zum Ritterhuder Weihnachtsmarkt

05.12.2019
Ritterhude. Als einen Gewinn für die Gemeinde sieht Bürgermeisterin Susanne Geils den Ritterhuder Weihnachtsmarkt, der in diesem Jahr zum 12. Mal in seinem einmaligen stimmungsvollen Ambiente stattfindet. Es sei schon immer das Ansinnen der Gemeinde gewesen, einen…
Marco Gevatter (rechts), Botschafter für den Deutschen Kinderverein und Initiator von Budo-Sportler mit Herz, freut sich über die 500-Euro-Spende von Mark Schöttcker, Inhaber von Schöttcker Konzerte, der auch das Weihnachtshaus in der Goethestraße beleuchtet, hier mit Neffe Shawn.  Foto: ek

Ein Leuchten in der Nacht - Ritterhuder Weihnachtshaus spendete 500 Euro für Kinder

05.12.2019
Ritterhude (ek). Das Haus Nr. 66 in der Goethestraße leuchtete bereits recht weihnachtlich, davor duftete es aus einem Wagen nach Punsch und Gebackenem und in der abendlichen Kälte warteten einige Menschen auf dem Hof und auf dem Bürgersteig gegenüber dem Haus auf…

UNTERNEHMEN DER REGION