eb

Gesunde Ernährung -  Grundschulaktion bei Edeka

Ritterhude (eb/Edeka). Der Edeka Braasch in Ritterhude führte in Zusammenarbeit mit der Edeka Stiftung zwei Aktionstage am 29. und 30. Oktober unter dem Slogan „Mehr bewegen - besser essen“ durch.

Bilder
Die Schüler/innen der Ganztagsschule Ritterhude durften bei der Aktion selbst Hand anlegen und gesund kochen.Foto: Edeka Braasch

Die Schüler/innen der Ganztagsschule Ritterhude durften bei der Aktion selbst Hand anlegen und gesund kochen.Foto: Edeka Braasch

„Aus Liebe zum Nachwuchs“ ist Name und zugleich Programm für das soziale Engagement der Edeka Stiftung. Es zielt darauf ab, Kinder schon früh für eine ausgewogene Ernährung zu begeistern. In der schnelllebigen Zeit kommt diese Erfahrung im häuslichen Umfeld oft zu kurz. Umso wichtiger ist es, sinnvolle Ernährungsalternativen aufzuzeigen.
Die Edeka Stiftung führt jährlich drei Projekte für Kitas, Grundschulen und Jugend erfolgreich durch. Das diesjährige Grundschulprojekt fand nun gemeinsam mit Edeka Braasch bei der Patengrundschule „Ganztagsschule Ritterhude“ statt.
Hierbei wurden die Schüler der Klassen 3a und 4a über gesunde Ernährung aufgeklärt. In verschiedenen Runden wurden die Themen Ernährung, Verantwortung, Bewegung, Kochen und Nachhaltige Begleitung mit den Kids besprochen. Dies geschah aktiv, indem die Schüler/innen selbst essen zubereiten durften. Schwerpunkt lag hier auf einer gesunden Ernährung. Unter anderem wurden die Schüler/innen auch über Nachhaltigkeit im Bereich Fischfang aufgeklärt. Alle hatten viel Spaß an der Aktion und haben gemeinsam viel gelernt.


UNTERNEHMEN DER REGION