eb

„Glückliches Händchen“ - Fahrräder für Gewinner der Klosterholz-Tombola

Osterholz-Scharmbeck (eb). Vor einigen Tagen wurden u.a. mehrere Fahrräder als Gewinn der Klosterholz-Tombola feierlich übergeben.
 

Bilder
Zwei Fahrräder und ein E-Bike fanden Ihren Weg in die Hände von glücklichen Gewinnern der Klosterholz-Tombola.  Foto: S. Molkentin

Zwei Fahrräder und ein E-Bike fanden Ihren Weg in die Hände von glücklichen Gewinnern der Klosterholz-Tombola. Foto: S. Molkentin

Zwei Fahrräder und ein E-Bike fanden Ihren Weg in die Hände von glücklichen Gewinnern der Klosterholz-Tombola.
Teilweise reichte der Kauf von nur einem Los, um ab sofort mit dem Fahrrad im wunderschönen Landkreis Osterholz unterwegs sein zu können. Gestiftet wurden die drei tollen Sachpreise vom Marktkauf Osterholz-Scharmbeck am Pumpelberg 6, 27711 Osterholz-Scharmbeck.
Marktleiter Mischa Ludwig (2 v.l.) unterstützt bereits seit Jahren die Klosterholz-Tombola, nicht nur durch hochwertige Sachpreise, sondern auch durch den Platz für einen kleineren Verkaufsstand der Tombola - mittlerweile gehört der Verkaufsstand der Klosterholz-Tombola im Eingangsbereich fast schon zum normalen Bild im Marktkauf Osterholz-Scharmbeck, so Organisator Stefan Molkentin (4 v.l.), „umsomehr freut es uns, dass wir hier so einen tollen Stand und Sponsor für die Ziele der Klosterholz-Tombola gefunden haben!“
Bis zum 20. Dezember kann man sein Glück noch bei der Klosterholz-Tombola versuchen - einige hochwertige Gewinne, so auch der Hauptpreis, sind noch im Topf und warten auf ein „glückliches Händchen“.


UNTERNEHMEN DER REGION