eb

Fünf neue Corona-Fälle

Landkreis Osterholz (eb). Im Landkreis Osterholz wurde in den letzten 7 Tagen insgesamt fünf Neuinfektionen mit dem Coronavirus bestätigt.
 

Die betroffenen Personen stammen aus den Gemeinden Lilienthal und Ritterhude sowie der Stadt Osterholz-Scharmbeck. Damit liegen seit Beginn der Corona-Pandemie im Landkreis Osterholz insgesamt 128 bestätigte Fälle vor. 122 Personen sind bereits wieder gesund. Alle sechs infizierten Personen befinden sich in häuslicher Quarantäne. Hinzu kommen sieben Personen, die aufgrund eines Kontaktes zu einer infizierten Person vorsorglich in häuslicher Quarantäne sind.


Weitere Nachrichten Osterholzer Anzeiger

UNTERNEHMEN DER REGION