eb

Preisskat - Schützenverein lud zum Turnier

Bilder
An insgesamt 20 Tischen spielten 79 Teilnehmer im Vereinsheim der Adolphsdorfer Schützen.  Foto: eb

An insgesamt 20 Tischen spielten 79 Teilnehmer im Vereinsheim der Adolphsdorfer Schützen. Foto: eb

Adolphsdorf (eb). Zum Ende des Jahres findet im Vereinsheim der Adolphsdorfer Schützen seit Jahren der traditionelle Preisskat um Fleischpreise statt. So auch im vergangenem Jahr. Die 78 Teilnehmer spielten nach der neuen Deutschen Skatordnung und verteilten sich auf 20 Tische, die in der Schützenhalle vorab vom Organisationsteam aufgebaut worden waren. Die Erstplatzierten waren mit 2215 Punkten Sven Puckhaber, vor Karl-Heinz Meyer mit 2189 Punkten und H.J. Brünjes mit 2123 Punkten. Auch Ende dieses Jahres, nämlich am 29. Dezember, wird beim Schützenverein Adolphsdorf Skat gespielt. Auch dann heißt es wieder, dass es pro besetztem Tisch je einen Fleischpreis gibt.


UNTERNEHMEN DER REGION